hillfe windeln

6 Antworten

Der Klassenlehrer kann nicht bestimmen das jeder mit muß, das dies nicht nur mit Kosten verbunden ist, sondern auch auch aus medizinischen Gründen nicht immer machbar ist.

Allerdings währe es sicher für sie auch besser die Erfahrung der Klassenreise zu machen. In ihrer altersstufe ist sie warscheinlich nicht die einzige Bettnässerin und der Klassenlehrer kann ggf. für die nötige Diskretion sorgen.

Davon abgesehen kann sie mit 11 schon lernen sich selber zu wickeln und tagsüber z.B. Pants tragen, damit es nicht zu sehr animiert das sie tagsüber nun auch regelmäßig einnässt.

Gute Reise

Na ja wenn sie auch am Tage eine Windel trägt und so weiter, und sie die Windeln ja auch benutzt, so wie du schreibst, dann wissen es zumindest ihre Mitschüler ja sehr warscheinlich eh schohn, kann man ja in den Fällen die du beschreibst auch garnicht mehr verhindern!! Und deshalb würde ich sagen dürfte die Klassenfahrt auch keinerlei Probleme mehr bereiten!! In ihrem Alter solte sie ja die Windel auch schohn selber an und auch wieder ablegen können und dann gibt es damit ja warscheinlich auch keine Probleme mehr!!

Ich denke du soltest mit der Lehrerin sprechen, und versuchen eine Lösung zu finden, die es deiner Tochter ermöglicht mit zu fahren, habe selber zwei Kinder die noch auf Windeln angewiesen sind und bisher brauchten sie noch auf keine Klassenfahrt verzichten und die beiden sind auch immer mit begeisterung dabei.

Was möchtest Du wissen?