Hillary Clinton hat eine Lungenentzündung, ist der Wahlkamp gelaufen und wird Donald Trump jetzt neuer US Präsident?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Von einer Lungenentzündung kann sich sogar eine Frau wieder erholen.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass dann der unterlegende Kandidat der Demokraten, also Sanders "nachnominiert" wird.

Allerdings ist die angeschlagene Gesundheit von Clinton ein Glücksfall für Trump.

Es sieht also gar nicht mehr so schlecht für ihn aus, und das ist gut so. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paule13579
12.09.2016, 01:58

Ist ja immer so eine Sache in den USA, wenn die Kandidaten nicht fit sind. Gibt ja schon lange Gerüchte um Ihre Gesundheit. Ich glaub das war es jetzt für sie.

0
Kommentar von Aengstlicher
12.09.2016, 01:59

Also sind Frauen anfälliger!?

0

Nein eine Lungenentzündung ist nach 2-3 Wochen ausruhen wieder weg, hatte mein Cousin einmal war nicht so schön für ihn aber schon nach etwas über einem Monat konnte er wieder ganz normal beim Sport mitmachen als wäre nicht gewesen, von daher muss Hilllary Clinton vielleicht ein paar Wochen Pause machen und kann dann wieder ganz normal mit ihrem Wahlkampf weiter machen, auch wenn ich nicht viel von Politkern halte wünsche ich ihr gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paule13579
12.09.2016, 02:01

Am 8. November ist Wahl, da bleibt nicht mehr viel Zeit zum ausruhen.

1

Ou, hoffentlich schicken die Demokraten als Notlösung Sanders aufs Feld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der war ohnehin Favorit nach Demokraten folgen Republikaner und danach wieder Demokraten. Nur solange bis zum Endkrieg natürlich - fast jeder Präsident führte Kriege bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier noch ein Video zum Thema

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Clinton soll sich angeblich bereits auf dem Wege der Besserung befinden.

Eine Lungenentzündung dauert Wochen, bis sie geheilt ist.

Wenn Clinton weiter macht, wird sie eher Stärke beweisen, was den Wählern gefallen dürfte.

Nur ungefährlich ist es wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer Lungenentzuündung soll sie nicht mehr kandidieren? Das ist doch wohl arg übertrieben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paule13579
12.09.2016, 02:05

Zur ihr gibt es aber schon Vorgeschichten und Spekulationen.

0

Was möchtest Du wissen?