Hilft zitronenwasser wirklich schneller satt zu werden?

4 Antworten

Zitrone, echt ausgepresst, ergänzt die Magensäure, hilft damit verdauen.

Möglicher Weise stoppt dieses frühe Einsetzen der Magenarbeit den Hunger.

Sättigungsgefühle kommen von der Ausdehnung der Magenwände, dort sitzen Rezeptoren, die dem Gehirn sagen, dass es genug ist.

Reines Wasser geht auch - ist halt „Masse“ die den Magen füllt und somit passt weniger essen rein

Nein. Wasser füllt aber den Magen und Zitronenwasser ist einfach leckerer und man kann/will davon mehr trinken als neutrales Wasser.

Was möchtest Du wissen?