Hilft zahnpasta essen gegen karies?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Quatsch!!! Zahnpasta dient als "Schleifmittel" um das Zähneputzen zu erleichtern. Zahnpasta essen ruft wahrscheinlich prima Durchfall und Magenbeschwerden hervor.

Benutze eine Zahnbürste, und zwar morgens und abends, ansonsten kannst du dich bald von deinen Zähnen verabschieden.... . Die Zahnbürste dient ja auch dazu, die Zahnzwischenräume zu säubern.

Vorstellungen haben manche Leute - auweia!

http://www.zahnfreunde.de/data/putzen.pdf

ja, das hat auch schon so einen effekt.

beim zähneputzen gehts nämlich nicht nur um das eigentliche putzen sondern auch darum den zahnschmelz mit dem fluorid aus der zahnpasta zu remineralisieren.

jo und wenn du ein loch hast bisschen Beton essen

Loch im Zahn - sons Gips Verstopfung leider.... ;o)) ;o)) ;o))

0

Was möchtest Du wissen?