hilft wenn man vaseline auf die warzen tut gehen sie dan weg wen man sie ein fettet?'

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier sind nun ein paar kleine Hausmittel die gegen Warzen helfen.

  • Sehr viele Leute schwören morgens auf ihre eigene Spucke, da diese sehr antibakteriell wirken soll.

  • Auch wird oft von dem allerseits geliebten Morgenurin geschwärmt. (Schaden kann es nicht.)

  • Oftmals schwören welche seit Kindheitstagen auf die Milch des Löwenzahnes.

  • Und auch beliebte Mittel sind Apfelessig und Zitronensaft (Apfelessig hilft auch bei Nagelpilz)

    • Auch kratzen manche ihre Warze an/ab. Nur sollte es niemals bluten, denn dann vermehren sich die Warzen noch mehr. Und wenn sofort die Blutung stoppen und das Blut entfernen. Danach die Wundstelle mit Vaseline behandeln. Und eventuell einen behandlungsfreien Tag einlegen.
  • Ein Mittel das über Nacht helfen soll und sich großer Beliebtheit erfreut ist die** Zwiebel**. Diese mit einem Pflaster oder einer Binde auf der Warze fixieren und über Nacht einwirken lassen.

Es ist keine Garantie, dass alles bei jedem wirkt. Jeder sollte seine kleine Behandlungstechnik herausfinden, bevor man viel Geld in Wartner und andere Sachen inverstiert.


Diesen Tipp schreib oftmals an Leute die von Warzen betroffen sind, und wie du da siehst hilft Vaseline nur ein wenig beim Erholen der Haut.

geh , wenn jemand gestorben ist an einen bach und wenn das totenglöckchen läutet badest du die warze und sagst: jetzt tragen sie eine leiche und was ich wasche das weiche

Giselleonline 05.07.2011, 10:17

prima Antwort, das muss ich mir merken !!!!

0

nein hilft ni..........

ich geb dir ein tipp.....

schneide eine knoblauch zehe auf und leg jede nacht wenn du schläft eine scheibe drauf und kleb ein pflaster drüber....

nach 2 woche alle weg....

wichtig is die größte warze (mutterwarze) damit zu behandeln...

viel glück

Litizicke 04.07.2011, 20:10

mutterwarze, ist das sowas wie ein primärtumor und das andere die metastasen?

0

Nein das hilft nicht. Es gibt einen Stift von Waltner in der Apotheke und der soll sehr gut sein...

Nein, das hilft nicht. Schon gar nicht Vaseline. Angeblich hilft es, wenn man sich vom Johanniskraut den Saft auf die Warze tupft. Sie wird dann schwarz und fällt (manchmal) ab.

Nein, damit solltest Du zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?