Hilft weisse Kernseife wirklich gegen Pickel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich empfehle Dir Meersalzseifen fürs Gesicht.

Die sorgen dafür, dass die Haut selbst genau die Menge Fett produziert, die sie braucht, um gesund zu bleiben. Außerdem sorgt das Salz für gute Heilung, wenn mal ein Pickelchen sprießen will.

Erhältlich ist sie unter anderem bei mir unter www.waldfussel.de.

Aber wenn Du eine Suchmaschine verwendest, findest Du noch reichlich Informationen und andere Anbieter.

Habe ich ausprobiert. Sie trocknet arg aus. Es sollte anschließend mit Olivenöl nachgefettet werden. Olivenöl desinfiziert, gibt bis ins Unterhautfettgewebe Nahrung, macht die Haut geschmeidig und ist ein Sonnenschutz. Es besteht kein Anlass wegen Olivenöl Angst zu haben Pickel würden entstehen. Aber folge Deinem Gefühl ob die Haut erst noch ruhen will bevor das Öl drauf kommt.

Die richtige Kernseife ist Weder Grün noch Weiss. Richtige ist Braun.

Seife Hat die Eigenschaft zu Reinigen und Der haut Schuppenteilchen wegzufressen... So Wie das bei einem Brezel Passiert. oberfläche wird Glatt (durch Natronlauge) so ist es auch bei der Haut.

Also mit Seife eincremen und Gleich wieder Ausspülen.... nicht lange einwirken lassen oder so.

Wenn du gute Seife möchtest mit wenig Parfüm und zusatzstoffe hole dir Arztseife, die Gibts in jedem Drogarie-Handel oder Kaufland oder so.

PS: Regelmässig, mit Seife gesicht waschen, und Pickel sind weg.

Das ist der haarsträubendste Unsinn, den ich je gelesen habe.

Die Natronlauge in Seife ist nicht mehr ätzend und "frisst" keine Schuppenteilchen weg. Sie dient lediglich der Verseifung der Öle.

Und die Laugenbrezeln würden genauso glatt, wenn man sie in heißes Wasser legen würde statt in Lauge. Sie würden nur anders schmecken.

0
@Waldfussel

hast du mal wenigstens ein einziges mal in Natronlauge reingefasst (in die Brühe)? oder im Physikunterricht Seife Hergestellt.... Nach deinen Aussagen zu Urteilen, wurdest du von solchen Sachen verschont...

Und mich würde echt sehr gerne Interessieren welche Öle in Kernseife vorkommen...

0
@heroking

Die Natronlauge in Seife hat mit den Fettsäuren reagiert und ist deshalb nicht mehr ätzend. Vielleicht hättest Du im Chemieunterricht besser aufpassen müssen.

Und ja, ich habe auch schon Lauge auf die Haut bekommen, BEVOR die Lauge mit dem Fett reagiert hat. Aber was hat das mit der Seife zu tun, in der keine freie Lauge mehr vorhanden ist?

Wenn Du wissen möchtest, welche Öle in welcher Kernseife vorkommen, musst Du die jeweilige Inhaltsstoffliste durchlesen.

0

bergauf-hautschutzseife. was gut is für'n bergmann kann nich schaden.

Was möchtest Du wissen?