Hilft Wasser trinken eigentlich gegen Pickel?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, nicht am Wasser, womöglich lag es am Zuckergehalt der Säfte. Es gibt immer wieder Leute, die berichten, dass eine vermehrte Zuckeraufnahme Pickel begünstige. Wenn Du auch dazugehörst, solltest Du zuckereiche Lebensmittel eben meiden.

Die Ernährung hängt damit zusammen - mehr aber noch dein Hormonhaushalt in der Pubertät - der sorgt dafür, dass deine Drüsen zu viel Talg produzieren. Wenn der überschüssige Talg trocknet - verkrusten die Öffnungen der Drüsen - der nachfließende Talg kann nicht mehr heraus und führt zu einer Entzündung - so entstehen die meisten Pickel - am meisten hilft da eine Hautreinigung. Die Ernährung unterstützt das ganze nur.

Also ich hab schon oft gehört, und mache es auch selbst so, mehr Wasser als Säfte zu trinken und ich hab sehr reine Haut.. Hängt auf jeden Fall damit zusammen:) je mehr desto besser

Was möchtest Du wissen?