Hilft Wasser gegen Akne/pickel?

4 Antworten

Hallo nico9818,

viel Wasser trinken wird dir auf jeden Fall weiterhelfen. Wir verlieren pro Tag rund 2,5 Liter Flüssigkeit, dieser Verlust muss natürlich ausgeglichen werden. Dabei sollte man mindestens 1,5 Liter über zuckerarme Getränke, am besten Wasser oder ungesüßte Tees, zu sich nehmen. Den Rest können wir über die Nahrung aufnehmen. Wichtig ist, dass du regelmäßig trinkst – eine Flasche Wasser sollte also immer mit dabei sein. Da unsere Haut zu einem großen Teil aus Wasser besteht, kannst du so auch die Hautfunktionen nachhaltig unterstützen. Denn wenn die Haut zu viel Feuchtigkeit verliert, verschlechtert sich die Schutzfunktion der Haut. Außerdem verliert sie dann an Spannkraft, Glanz und Geschmeidigkeit und es bilden sich kleine Linien und Risse in der Haut.

Gegen Akne können wir dir unsere Anti-Akne Lichttherapie Maske empfehlen. Lichttherapie ist eine Anti-Akne Behandlung, die es hauptsächlich in dermatologischen Praxen gab. Akne wird behandelt, indem die existierenden entzündeten Pickel reduziert werden und neue Unreinheiten bekämpft werden, bevor sie entstehen.

Wir haben auch noch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr für dich! :-)

Wenn du noch weitere Fragen hast, stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, Sophie vom Neutrogena® Team.

auf jeden fall. wenn du das länger durchziehst dann wird deine haut glatt, weich und pickelfrei. 10min Sonne am tag (überall auf dem körper auch am **** und so) hilt zusätzlich. sonne hat bei mir in 4-5 tagen alle pickel beseitigt. (im winter habe ich ja nie sonn egesehen)

Wasser. Tee. Obst. Gemüse. Gesunde Ernährung allgemein. Sport im Freien. Waschen. Ausreichend schlafen.

Eine gute Wasserzufuhr ist das gesündeste für deinen Körper und hilft auch bei sowas.

LG Paul

Was möchtest Du wissen?