Hilft wasser beim bauchfett verbrennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich habe gelesen, daß du 14 J. alt bist und 1,78 Meter groß bist... du wiegst 57 Kg.

In deinem Alter befindest du dich noch im Wachstum, und es wäre falsch zu viel zu trainieren und eine zu drastische Diät zu machen!

1.200 Kcal. am Tage sind zu wenig!


siehe:

http://www.helpster.de/kalorienbedarf-jugendliche-sollten-so-viel-essen\_161596

Siehe zu, daß du dich gesund ernährst! Das sog. Bauch(fett?) kann auch von einer schlechten Haltung kommen!

Wenn du Limos und zuviel zuckerhaltigen Speisen meidest, tust du schon viel für deine Gesundheit! Dafür solltest du Gemüse und Obst essen. Fleisch und Fisch sind wichtige Eiweiß- und Vitaminlieferanten


Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannast14
21.05.2016, 12:54

ich esse nur gesund also keine süßigkeiten,kein kuchen,kein weißbrot etc und trinke auch nur wasser da ich limos etc garnicht so gerne mag .. und naja ich esse schon aufjedwnfall mehr als 1200 kcal mindestens 1800 ,mache aber auch 4-5mal die woche sport ..

0
Kommentar von emily2001
21.05.2016, 12:55

Hallo,

"Experten empfehlen, dass Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren pro kg Körpergewicht etwa 64 kcal, insgesamt bis zu 2.200 kcal täglich zuführen sollen. Jungen im gleichen Alter dürfen täglich etwa 300 kcal mehr zu sich nehmen."

Da du groß bist für dein Alter, solltest du also mind. 2.000 kcal zu dir nehmen!

Aus dem vorgegebenen Link oben.

Emmy

0

Hallo hannast14,

wo man Fett abbaut kann man nicht selber bestimmen, sondern steht in der Genetik fest geschrieben. Wasser hilft aufjedenfall abzunehmen, wenn man es statt den Softdrinks ersetzt und regt auch den Stoffwechsel an, aber es wird nicht extra dein Bauchfett angreifen. Man verliert Fett durch einen Kaloriendefizit, wie du den erreichst ist mehr oder weniger egal (außer du Isst überhaupt nichts, da stellt der Körper sich zu "Energiesparmodus" ein und lässt den Stoffwechsel runterfahren, so wirst du dann deinen Traumkörper nicht erreichen. Eine gesunde Mischung aus Sport und Ernährung ist eine gute Option abzunehmen, es ist aber eine Geduld Sache. Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man jetzt nicht glauben, weils Galileo is, aber bei einigem ist schon was dran ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?