Hilft Wartner?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, bei mir hat es da überhaupt nicht getan.. Dafür sind die Temperaturen viel zu niedrig.. Da brauch man schon ordentliche Kälte um eine Warze zu vereisen und das kann nur der Hautarzt.. Und der verätzt die meistens auch noch und das tötet die Warze viel schneller, als das du Wartner fünf Jahre umsonst benutzt.. Aber bis zu deinem Hausarzt Termin kann ich dir empfehlen Verrumal zu benutzen.. und auch während der Behandlung immer schön weiter benutzen!! Verrumal ist durchsichtiges Zeug, dass mit einem Pinsel aufgetragen wird.. Bei mir sind durch die Hausarzt Behandlung + Verrumal die Warze ziemlich schnell weggangen.. kann ich dir wirklich nur ans Herz legen!

LG

Danke, hast mir echt weitergeholfen

lg bryant

0

Probier's doch einfach aus. Wenn das Produkt gar nicht helfen würde, wär's wohl auch gar nicht erst auf den Markt gekommen (würde ja niemand mehr kaufen)

Es hilft ganz minimal bis kaum.. Die Menschen kaufen das nur, weil sie nicht zum Arzt wollen oder keine Ahung von Warzen haben.. Die glauben das, was in der Werbung steht!! Menschen sind einfach nur naiv, zumindest was sowas wie Wartner angeht!

0

Also meine Mutter hat es damals für meinen Bruder gekauft, weil es der Hautarzt empfohlen hat. Meinem Bruder hat es geholfen, meinem Cousin und mir auch.

0

Wartner kannst du echt vergessen, auch die vergleichbaren Sprays von Dr. Scholl und anderen. Der letzte Betrug ist dass das Zeug sogar speziell für Dornwarzen angeboten wird. Gerade Warzen an den Sohlen reagieren überhaupt nicht darauf. Ich weiss ja nicht was du für Warzen hast aber wenn du sie unter den Füssen hast kannst du Vereisung total vergessen, vor allem wenn sie tief sitzen. Da kommt dann sogar oft der Arzt nicht mehr weiter, trotz -196° C!

Was möchtest Du wissen?