Hilft Wärmen oder Kühlen gegen Schmerzen bei Verstauchung?

3 Antworten

Kühlen hilft gegen die Schwellung, sollte sich eine bilden. Dann aber bitte nicht eiskalt und nur für maximal eine Viertelstunde.

Ansonsten eine Schmerzsalbe (Kytta, Voltaren, etc.)

Kühlen innerhalb der ersten 24 Stunden. Danach eventuell mit Sportsalbe behandeln und schonen.

Kühlen hilft da besser. Es wirkt auch abschwellend.

Gute Besserung und

LG Kessy

6

Nicht ganz. Bei Verstauchung muss knochengewebe regeneriert werden. Das geht über Wärme besser.

0
53
@admon395

Aber Kühlen als Erstmaßnahme ist nicht falsch. Vor der Regeneration kommt erstmal die Eindämmung des Blutergusses.

1
27
@admon395

Wenn man zu Schwellungen neigt, sollte man zunächst kühlen, um nicht das Gefühl zu haben, gleich zu platzen. Der Knochen regeneriert sich auch ohne Wärme. Bei Brüchen wärmt man auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?