Hilft Vaseline gegen Pickel?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Vaseline hilft NICHT. Vaseline (Erdöl! Dann kannste deine Crme auch an der Tanke zapfen...) verschließt die Haut und stört die Hautphysiologie nachhaltig. Und unreine Haut ist schon gestört genug.

Ja, es gibt viel kosmetischen Mist. Aber nicht ALLES ist Mist. Je nach dem, wie alt du bist (mitten in der Pubertät?) mach dir eines klar: Pickel und Mitesser sind in erster Linie das Ergebnis der hormonellen Kapriolen. Es ist fraglich, ob du während der Pubertät das Thema komplett in den Griff bekommst.

Wenn die Salbe vom Arzt nicht hilft, würde ich ihn tatsächlich als erstes noch mal darauf ansprechen und ggf. etwas anderes verschreiben lassen.

Ansonsten haben sich folgende Maßnahmen als hilfreich erwiesen, um Pickel zu minimieren und langfristige Hautschäden (Narben, Pigmentstörungen) zu vermeiden:

  • Gesicht morgens und abends reinigen, mit einem sehr milden Waschgel.
  • Adstringierendes Tonic benutzen (alkoholfrei!!!), mit Wirkstoffen wie z.B. Hamamelis
  • Gesichtscreme/Fluid auftragen, mit entzündungshemmenden Wirkstoffen
  • 2-3 pro Woche eine lauwarme Heilerdemaske
  • solang Entzündungen mit Eiterköpfchen da sind KEINE Peelings! (Schmierinfektion)
  • unbedingtes Weglassen von Milch als Getränk oder Nahrungsmittel!
  • Frische Luft & ausreichend Schlaf, nicht Rauchen, einseitige Fehlernährung vermeiden.

Wähle lieber Produkte aus dem Naturkosmetikbereich, z.B. die Serie bei unreiner Haut von Lavera oder auch Alverde. Viele konventionelle Firmen packen viel Mist in ihre Cremes - leider.

Erfolge von veränderten Pflegemaßnahmen und Lebensgewohnheiten (z.B. Milchabstinenz) machen sich oft erst nach einigen Wochen bemerkbar. Also nicht nach 10 Tagen schon wieder aufgeben und nach dem nächsten "Wundermittel" suchen...

Sieht so aus, als wärst du sehr erfahren darin. Danke für die Tipps, ja ich bin mitten in der Pubertät, bin 16 jahre alt.

0

Hallo, ich bin 30 und habe schon seit meinem 14. Lebensjahr mit Akne zu kämpfen. Kann mittlerweile behaupten dass ich wirklich ALLES ausprobiert habe, also weiß ich jetzt auch was funktioniert und was nicht. 1. Lebensmittel/Ernährung haben nur bedingt bis gar keinen Einfluss auf die Akne (wissenschaftlich erwiesen) 2. fetthaltige Cremes wie Nivea oder Vaseline fördern die Akne weil Sie die eh schon fettigen unreinen Poren noch mehr verstopfen und die Haut nicht atmen kann. 3. NICHT knibbeln, kratzen, drücken!!!!!!! Auch wenns schwerfällt, da muss man sich Disziplin aneignen. 4. "nicht komedogen" bedeutet "nicht pickelfördernd": Es gibt Produkte, unter ihnen leider auch als "Anti-Akne-Produkt" bezeichete Pflegeserien, die Stoffe enthalten, die pickelfördernd sind. D.h. wenn du z.B. Clerasil oder andere Anti-Pickel-Serien meist aus der Drogerie benutzt, machst du die Akne eher noch schlimmer als besser, die Produkte halten nicht was sie versprechen. Es gibt aber Pflegeserien, (die leider etwas teurer sind, aber es lohnt sich), die extra den Titel "nicht komedogen" tragen, z.B. Clinique (gibts bei Douglas), Avene und La-Roche-Posay (beides in der Apotheke), mein Favorit ist die La-Roche-Posay-Serie " Effaklar". Die benutze ich jetzt schon sehr lange und die Haut ist toll. Im Allgemein gilt bei unreiner Haut: das Waschgel sollte PH-neutral sein, die Cremes sollten leicht und nicht-fettend sein und man sollte immer auch ein Gesichtswasser zur Reinigung nehmen, zudem gibt es dann noch Spezialcremes für die lokale Aknebehandlung. 1-2 mal die Woche kann man noch ein Peeling machen, dass öffnet die Poren, entfernt Hautschüppchen und die Pflege kann danach besser in die Haut. Ich nehme zudem seit 2 Monaten pro Tag 6g Pantothensäure (hochdosiertes Vitamin B5, gibts bei Amazon) plus eine Tablette L-Carnithin am Tag. Meine Haut war noch nie so gut wie jetzt!!! Es kostet zwar alles ein bisschen mehr aber man muss für sich selbst wissen ob es das wert ist. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

Vaseline hilft nicht. Pickel entstehen, wenn Talk (Körperfett) die Poren verstopft und sich das Ganze entzündet. Vaseline ist ebenfalls Fett. Damit erreichst du das Gegenteil. Wie lange benutztst du die Salbe schon? Mamchmal dauert es ein bisschen, bis die Therapie anschlägt. Sprich mit deinem Arzt darüber, dass die Salbe nicht wirkt. Er kann dir Stärkeres mitgeben oder gute Tipps geben.

Unreine und gerötete Haut an Wangen. Was kann ich dagegen machen?

Hi Leute, ich habe an den Wangen rote, unreine Haut. Weiße jemand Pflegeprodukte oder Tipps was man dagegen machen kann?? Ich benutze momentan das Mitesser-weg-Peeling von Garnier, welches auch im restlichen Teil des Gesichts sehr gut gegen Pickel hilft und außerdem täglich Gesichtswasser. LG Sheepie

...zur Frage

kann man masken jedentag benutzen?

hallo, ich habe von garnie eine 3 in1 : maske, peeling und reinigung!!!! kann man das jeden tag beutzen oder nur ein paar mal in der woche??? danek vg

...zur Frage

Pflegeprogramm unreine Haut - Dampfbad/Maske/Peeling

Hey, ich wollte morgen einen "Schönheitstag" machen, da ich zur Zeit unreine Haut mit vielen kleinen Rötungen und Pickeln habe. Ich würde erst ein Peeling machen und dann ein Dampfbad und eine Maske. Ist das gut oder zu viel? Aus welchen Hausmitteln kann ich die Sachen jeweils anrühren? Habt ihr sonst noch Tipps oder Ideen? Und kann so ein einzelnes Großprogramm überhaupt sichtbare Wirkungen zeigen, oder müsste man das dann auch öfter machen? Danke schonmal

...zur Frage

Garnier 3 in 1 Reinigung,Peeling,Maske in einem...!?!?!?!?

hallo leute also ich habe da mal so ne Frage...was haltet ihr von Garnier 3 in 1 ??????

...zur Frage

Eure Erfahrung für eine tägliche Reinigung: Bebe, Balea, Garnier oder Neutrogena? Am besten etwas was auch bei Pickel hilft. Sollte ich eher nur ein Waschgel?

Eure Erfahrung für eine tägliche Reinigung: Bebe, Balea, Garnier oder Neutrogena? Am besten etwas was auch bei Pickel hilft. Sollte ich eher nur ein Waschgel oder lieber auch Peeling mit dazu??

...zur Frage

Vaseline gegen Pickeln?

Ich habe das gelesen, dass Vaseline nicht so gut für Pickeln ist. Trotzdem sagte meine Oma für mich, benutze ich das. Wenn sie Teenager war, hat sie kein Pickeln (wegen Vaseline) gewesen. Was denkst du?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?