Hilft Urin gegen Pickel?

7 Antworten

Ich hab gehört dass soll bei vielen Hautkrankheiten treffen allerdings glaub ich nicht dass das bei Pickel unbedingt notwendig ist, da es ja doch etwas eklig ist. Versuch doch lieber mal Kieselsäuregel und trag das auf den Pickel auf, das trocknet ihn aus. Ich denk mal dass ist ne angenehmere Anwendung ^^

Ich behandle Herpes mit Eigen-Urin. Musste mich beim ersten Mal auch überwinden, aber ich bin froh, dass ich es gemacht habe, denn ich bin den Herpes nach drei Tagen wieder los. Früher dauerte das mindestens 8-10 Tage. Man kann das mit Hilfe eines Wattestäbchens auch so auftupfen, dass einem davon nichts in den Mund läuft. Es gibt überhaupt keinen Grund, diejenigen, die damit gute Erfahrunge gemacht haben, hier zu verunglimpfen. Im übrigen gibt es sehr viele Hautschutzpräparate, die Harnstoffe enthalten und die in Apotheke oder Kosmetikladen teuer bezahlt werden müssen.

DH! lest mal die beipackzettel!

0

Es muss ja nicht gleich eigen Urin sein, man kann es erstmal mit der Creme von Eucerin probieren. Eucerin Urea heisst die. Ist auch auf der Basis von Urin aufgebaut. Seit ich die nehme ist meine Haut um ein vielfaches besesr geworden. Sowohl von den Pickeln her, als auch das Hauterscheinungsbild. Die Creme kostet etwas mehr, lohnt sich aber auf jeden Fall.

ist eigener nicht viel besser als der von Fremden?

1

Was möchtest Du wissen?