Hilft teebaumoel gegen zecken

4 Antworten

Es gibt kein effektives Mittel zur Zeckenabwehr (selbst das chemisch ziemlich heftige Frontline ist nur bedingt wirksam). Das einzige, das hilft, ist regelmäßig das Fell abzusuchen und die Viecher möglichst innerhalb einer Stunde nach Befall vorsichtig mit einer Zeckenschlaufe oder einer Zeckenkarte zu entfernen (nicht mit ner Pinzette quetschen oder rausdrehen oder mit Klebstoff ersticken, dann erbrechen sich die Zecken in die Wunde und infizieren den Hund).

Ich kann Teebaumöl wirklich empfehlen. Unser Labi verträgt es super und er hatte dieses Jahr noch keine Zecke. Es kommt eben auf die Dosis an.

Ja, Teebaumöl hilt. Sollte man bei Hunden aber NICHT anwenden, da es viel zu scharf für die empfindlichen Nasen ist!

Was möchtest Du wissen?