Hilft Teebaumöl gegen Pickel/Akne?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Hilft super, kann ich dir empfehlen! 100%
Hilft überhaupt nichts. 0%

2 Antworten

Hallo Maqdi,

Teebaumöl hilft, wie schon vorher beschrieben sehr gut, weil es u.a. antienzündlich ist. 'Grundsätzlich würde ich dir raten, nicht soviele Kosmetika auszuprobieren. Die Haut weiß dann gar nicht mehr was los ist. Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Gesichtspflegeserie von Alva gemacht. Wichtig ist die Reinigung mit Rhassoulwascherde morgens und abends, da ist u.a. Lavaerde und auch Teebaumöl drin, danach das zur Serie gehörende Gesichtswasser und die leichte Creme. Bekommst du alles im Naturkostladen. Diese ganzen Clerasils dieser Welt haben bei mir alles nur noch schlimmer gemacht.

Hilft super, kann ich dir empfehlen!

Nach der Hautreinigung morgens und abends einfach mit einem Wattepad auf die betroffenen Hautstellen auftupfen...darüber kannst du dann auch ein wenig abdeckstift, ect. machen. das öl riecht zwar stark aber hilft echt. und ansonsten kann ich dir nur raten: geh zum HAUTARZT. wirklich!!!! früher hat mich sowas auch immer genervt aber nach 6 jahren mit pickeln und gefühlt hundert probierten cremes (ja das war falsch) bereue ich das ich da nicht gleich hin bin. tut ja nicht weh...

Was möchtest Du wissen?