Hilft Sport treiben gegen Nervosität und Angstzustände (innere Unruhe)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja!

Besonders zu empfehlen sind Ausdauersportarten, wie Schwimmen, Laufen und Radfahren. Noch besser ist Yoga. Allerdings dauert es eine Weile, bis sich der positive Effekt bemerkbar macht, also erwarte nicht gleich nach dem ersten Mal Wunder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein ziemlicher Sportmuffel aber ich schwimmen gerne mal ein bisschen weil es mich gleichzeitig enstpannt, zum nachdenken anregt und auch noch gut für den Körper ist. Es ist einfach so wunderbar ruhig und man ist von allem abgeschottet (vorallem wenn man die Augen schließt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Power Yoga wäre gut für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuch doch mal einen Schnupperkurs (Nachtrag)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinzessle
01.09.2016, 17:23

Power Yoga Schnupperkurs....sorry ich verhaspelte mich

0

ja. Absolut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?