Hilft Silbershampoo wirklich gegen Gelbstich in den Haaren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zahlreiche User schwören auf das Silbershampoo, aber gerade am Scheitel hilft es definitiv nicht.

Es verleiht dem Haar einen zarten Schimmer, jedoch letztlich ist es nur ein Shampoo, keine Tönung. Daher kann es vom Inhaltsstoff her "nichts" ausbessern.

Selbst wenn du es Stunden einwirken lässt. Beim nächsten Färben für den Scheitel eine höhere Wasserstoffkonzentration der Farbe beimengen, ev. statt 3% einen 6% Anteil hinzufügen und dafür etwas kürzer einwirken lassen.

Oder allgemein einen Asch Ton in die Ausgangsfarbe beimengen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku1222
21.06.2017, 17:51

Danke, für deinen Rat. Habe es trotzdem mal probiert und ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis erhalten. Vielleicht hilft es ja nicht bei jedem, aber bei mir hat es ausgezeichnet funktioniert!

0

Wenn du das richtige benutzt, wird es dir bestimmt helfen. Ich kann dir das von Loreal Professional empfehlen, gibt es leider nicht in der Drogerie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser eine Silberspülung, die hat mehr Pigmente.
Es funktioniert nach der additiven Farbmischung:
gelb + blau = weiss
(Wenn man zu viel erwischt, werden die Haare blau oder lila, wie man es
früher öfter bei den weisshaarigen Damen gesehen hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?