Hilft Schöllkraut gegen Warzen?

6 Antworten

Hallo

Ich hab zwei Warzen an der Fußsohle und ich benutz auch Schöllkraut dagegen. Ich kanns nur weiter empfehlen. Man muss aber echt hartnäckig sein und das wirklich durchziehen. Die Pflanze findest du eigentlich überall, man muss nur darauf achten. Ich mach sie zweimal pro Tag drauf und ich glaube die Pflanze "gerbt" die Warze ein. Sie immer kleiner bei mir geworden. Hab sie noch immer nicht ganz weg aber funktionieren tuts!

Bei uns haben bisher keine Globulis und keine Salben, auch kein Teebaumöl geholfen. Was scheinbar richtig gut bei den Dellwarzen meines Sohnes anschlägt: der gelbe Saft des Schöllkrautes. Ich wusste erst nicht was das für eine Pflanze ist. Nun sehe ich sie überall wachsen. auch bei uns im Garten! so hole ich immer eine frische pflanze und tupfe den saft auf die Warze. Der Saft darf nicht an die gesunde Haut! ist ziemlich ätzend! Parallel dauzu nehmen wir einen reihe Schüsslersalze ein zur stärkung des Immunsystems, auch wenn ich denke das es eigentlich ganz gut funktioniert, aber kann ja nicht schaden ;-)

Es gibt zwar eine salbe aber wo mann sie bekommt weiß ich zur zeit auch nicht.Die salbe heißt Glaucina.ich weiß sei wird vereinzel Privat in Deutschland hergestellt.

Was möchtest Du wissen?