Hilft Salzwasser gegen Pickeln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt auf die Salzkonzentration an. Eine starke Salzlösung wirkt antibakteriell und hilft dadurch gegen entzündliche Pickel.

Für Menschen, die unter unreiner Haut und Pickeln leiden, ist ein Badeurlaub am Meer nicht nur entspannend, sondern auch hilfreich. So raten Hautärzte dazu, die Haut möglichst oft mit Salzwasser in Kontakt zu bringen, da dieses antibakteriell wirkt und Entzündungen lindert. Besonders gut gegen Pickel hilft die Kombination mit UV-Strahlen: wer sich direkt nach dem Bad im Meer ein Sonnenbad gönnt, verstärkt den positiven Effekt noch. Ein guter Sonnenschutz ist natürlich dennoch empfehlenswert.

Auch bei Neurodermitis oder Psoriasis kann Meerwasser helfen. Und wenn der Urlaub vorbei ist, kann man sich das Meer in die Badewanne holen: mit fertigen Salzpackungen aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt.

Aus

http://www.paradisi.de/BeautyundPflege/Haut-undKoerperpflege/Hautprobleme/News/29208.php

Dennoch UV-Schutz nicht vernachlässigen!

LG

Es desinfiziert einfach ein wenig, aber bei entzündeten Pickeln brennt es voll. Es gibt wirksamere Mittel, meistens die, die dir der Hautarzt verschreibt.

Wenn schon, dann sollte es aber Meerwasser sein.

Aus Erfahrungen von Meeresurlauben kann ich sagen, dass ich selten eine zartere und reinere Haut hatte, als in und nach den Urlauben am Mittelmeer. Und das sagt eiun Mann!

Also - Meersalz besorgen und Bäder nehmen und morgens ein Waschbecken voll mit lauwarmem Wasser und darin aufgelöst etwas Meersalz..

mikba 07.07.2011, 10:24

Ob das Salz aus dem Meer kommt oder der Erde ist egal, aber das Wasser aus dem Meer ist natürlich das schlechteste wegen Verklappung, Plastik, radioaktiver Substanzen ( man früher den radioaktiven Müll in´s Meer geworfen), Öl usw.

0

Hi!

Ja das hilft ungemein.

Meersalz(Wasser) und Sonne sind die besten natürlichen Heiler für Pickel. Säubert die Pooren, ist Entündungshemmend und noch dazu gut für die Atemwege.

ALso, nichts einzuwenden.

LG Der Luke

Ja, das stimmt. Sie soll sich aber reines Meersalz besorgen und zwei, drei Dämpfe in der Woche damit machen.. Ist nicht nur für die Haut gut!! Grüssle

Es reicht, wenn das Gesicht mit feuchtem Salz abgerubbelt wird.

Salzwasser weiß ich leider nicht, aber ich habe vor einiger Zeit Mundwasser als Wundermittel gegen Pickel für mich entdeckt. :-)

Was möchtest Du wissen?