Hilft Salzwasser bei der heilung vom Helixpiercing?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Anna

Salzwasser - Ja! Meerwasser - Nein! Da gibt es einen großen Unterschied und das ist Schmutz!

Salzwasser aus der Apotheke ist tatsächlich Wundheilungsfördernd, Meerwasser löst allerdings eher Entzündungen aus.

Meerwasser ist pures Gift für ein Piercing.

Du hast leider sehr schlechte Vorraussetzungen, der Urlaub ist der riskant für das Piercing und auch der Schulsport wird Probleme bereiten da du den Schmuck erst nach frühestens 4-6 Monaten Wechsel oder besser gesagt entfernen darfst.

Es wäre vielleicht sinnvoller das Piercing erst nach der Schule stechen zu lassen, das wäre doch was schönes zum Schulabschluss, oder? :-)).

Liebste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, auf jeden Fall würde ich es nicht jetzt stechen lassen, wenn du weißt, dass du es demnächst rausnehmen musst, (Knorpel-)Piercings wachsen enorm schnell zu. Salzwasser hilft bei der Heilung entzündeter Piercings, neu gestochene Piercings würde ich damit aber nicht unbedingt in Berührung bringen, da es sehr aggressiv ist. Warte lieber noch, so wie du es jetzt schilderst, ist kein wirklich guter Zeitpunkt dafür. Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?