Hilft Ritalin bei Prüfungsangst?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Morgen? Das ist ungünstig, dann bleibt dir keine Zeit, das nochmal auszuprobieren.

Also die Angst wird dir auch das Ritalin nicht nehmen. Wenn überhaupt würde ich dir eine geringe Dosis (10 bis 20mg) empfehlen, insgesamt aber davon abraten und dir stattdessen vorschlagen, jetzt gleich den Stoff noch einmal durchzugehen und dir n Tee zu machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkacken wirst du die Prüfung nicht wegen Ritalin, solange du nichtgerade 100mg nasal nimmst.

Vielleicht wirst du dich ein wenig besser konzentrieren können (bei mir hat es ein wenig geholfen, nasal), aber gegen Angst hilft es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?