Hilft Rauchen bei Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es lohnt sich warscheinlich nicht,hör lieber Musik ,tue was,was dir Spaß macht.Vielleicht hast du Ziele in dein Leben z.B. Bücher lesen usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halbwegs , aber etwas beruhigt die situaion, denn ich bin selber auch raucher und manchmal depression habe, reden ist lösung , das heisst wenn man mit einen anvertraupartner reden kann, und wenn falls nicht geht dann hilft musik hören oder hobby beschäftigen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen beruhigt nie! Der einzige Grund warum Raucher sich dadurch entspannen ist der das dass verlangen nach dieser Droge gestillt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ;)

Wenn man unter Depressionen leidet es die schlechteste Idee den Schmerz an Drogen zb Zigaretten und Alkohol oder Ritzen los zu werden. Dadurch bessert sich dein kompletter Zustand nicht. Ausserdem wirst du nur süchtig von den Sachen was die Sache noch schlimmer macht. Melde dich am besten bei einem Psychiater falls du es noch nicht getan haben solltest. Der kann dir Ratschläge und Tipps geben um die Depressionen los zu werden. Die sind immerhin heilbar. Ich weiss wie es ist. Ich hatte vor ein paar Jahren mal Suizidgedanken und konnte sie ZUM GLÜCK überwinden ohne Drogen etc. Ich glaube an dich. Du schaffst das schon. ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. ^^
-Bro14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder das eine noch das andere hilft dir.

Das artet eher in eine Sucht aus und das solltest du dir absolut nicht antun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen macht die Probleme auch nicht weg, genauso wenig wie Ritzen. Man sollte das Problem psychologisch behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es gar nichts gebracht! Es hat es im Endeffekt noch verschlimmert da die Sucht eingesetzt ist... Lass lieber die Finger davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Und Ritzen hilft auch nicht gegen Depressionen, wtf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Nikotin mag kurzzeitig scheinbar helfen, aber jeder der mit rauchen anfing würde es keinem anderen empfehlen. Das macht diesen husten, schlechte Zähne und ekligen mundgeruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wieso sollte es das auch? Bei Depressionen hilft ein Psycho-Doc und evtl. entsprechende Medikamente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?