Hilft Quantamin beim Abnehmen?

4 Antworten

Hallo! Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Die Lösung ist Sport.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

Rausgeworfenes Geld. Eine ballaststoffreiche Ernährung hat genau die gleiche Wirkung und ist bedeutend preiswerter.

Ja, da hast Du wahrscheinlich recht. Es ist nicht die preiswerteste Alternative. Deine Antwort lässt aber durchblicken, dass Du Qunatamin eine positive Wirkung zuweist (die eben nur zu teuer sei). Woher hast Du dieses Wissen oder kennst Du eine seriöse Studie o.ä.?

0
@theHolliBolli

Ich stehe Quantamin weder positiv noch negativ entgegen. Ich habe mich lediglich auf diversen Internetseiten schlau gemacht, was in dem Zeug eigentlich enthalten ist und wie es wirkt. Wirklich schädliche Zutaten konnte ich nicht finden, und die Wirkungsweise ist die, dass das Zeug im Magen aufquillt und dadurch der Magen schon vor dem Essen zum Teil gefüllt ist, so dass man schneller satt ist. Das Gleiche erreicht man aber auch, indem man sich ballaststoffreich ernährt. Eine fett- und zuckerarme sowie ballaststoffreiche Ernährung wird sowieso zum Abnehmen empfohlen. http://www.gutefrage.net/tipp/abnehmen-ohne-kalorien-zaehlen

Ich bin nicht der Meinung, dass man viel Geld ausgeben muss, um dies künstlich zu erreichen.

0

Nein was eig. wirklich hilft ist Aport machen und Ein bisschen weniger essen!

Kann mir jemand die Inder Rechnenmethode erklären?

Ich habe ein Video dazu gesehen und war sehr überzeugt von dieser Methode. Aber als ich es ausprobiert habe, hat es nicht funktioniert. Ich habe 913 • 899 gerechnet und bin mit der Inder Methode auf 812‘957 gekommen. Das richtige Ergebnis wäre aber 820‘787.
Kann mir jemand erklären wann diese Methode funktioniert und wann nicht?

...zur Frage

Wie wird bei einer mündlichen Abiturprüfung bewertet?

Guten Tag,

also ich möchte jetzt ehrlich gesagt gar nicht über meine Note in meiner mündlichen Prüfung meckern... irgendeinen Grund wird es dafür schließlich gegeben haben. Allerdings erschließt sich mir nicht, was das gewesen sein könnte. Ich hatte nicht den Eindruck, dass es katastrophal gelaufen ist und ich konnte auf alle Fragen antworten, bei meinem "Vortrag" wurde auch wenig gefragt.

Am Ende habe ich aber nur neun Punkte bekommen, was mir jetzt tatsächlich meinen Abiturdurchschnitt "versaut" hat. Hätte ich einen Punkte mehr gehabt, wäre ich bei 1,9... so ist es nur 2,0.

Jetzt kommt aber mein wirkliches Anliegen, nachdem ich erst mal meckern musste: Ich gehe jetzt also in die Nachprüfung, um doch noch bei 1,9 zu landen. Mein Prüfungsfach ist Erdkunde, ich müsste zehn Punkte bekommen, schriftlich hatte ich 9. An sich klingt das gar nicht nach so einem Problem, aber bei meiner mündlichen Prüfung in Politik dachte ich auch, ich würde locker 12 Punkte bekommen (auch weil mein Lehrer immer felsenfest davon überzeugt war und ich vorher immer 13 Punkte mündlich hatte). Ich habe keine Lust, diese Nachprüfung umsonst gemacht zu haben! Was muss ich bei dieser Prüfung anders machen, damit ich doch noch auf 1,9 komme?! Kann mir irgendjemand einen Tipp geben?

Danke im Vorraus!

Alles liebe, Katrin :)

...zur Frage

Angst vor hiv Test Ergebnis ...

Hallo, Ich habe morgen einen Termin beim Gesundheitsamt für das Ergebnis meines hiv Tests. Habe starken Verdacht es zu haben und sehr große Angst . Was kann ich tun um diese Angst zu mindern ? Ich denke permanent daran und bin fast schon überzeugt positiv zu sein ...

...zur Frage

Kann man BMI vertrauen, sagt Untergewicht, fühle mich aber dick. Was meint ihr?

Hallo Leute :)

Ich (13, fast 14) weiblich, 165 cm groß und (!!!!) 45 Kilo schwer, habe laut Kinder BMI Rechner, ein BMI von 16.3... also "Untergewicht": Aber- ABER- ich finde mich total dick, und außerdem berühren sich meine Beine fast (ist nur ca. 1 cm Luft!) und ich habe total Bauch fett... mega schlimm :( ich versuche schon seit 3 Monaten abzunehmen, und esse seit ca. 3 Monaten nur noch zwischen 800 - 900 Kcal. Und mache auch (manchmal) extra Sport und so ... hilft im Moment noch nicht wirklich :(

Aber egal, meine Frage ist: Kann man diesem BMI Ding glauben? Manche Leute sagen ja, es sei eine Lüge und so... stimmt mein BMI ("Untergewicht"), obwohl ich mich dick fühle? 

Andere Leute sagen ich bin dünn - normal. aber die wollen, glaub ich, nur höfflich sein ... also, *stimmt das BMI Ding?* Und wenn ja, was ist denn dann mein "Idealgewicht"? Ist bei 40 kg oder so, dachte ich... 42 kg ist mein Ziel...  

Danke für schnelle Antwort! 

Bitte nicht fies sein über mein Gewicht...

...zur Frage

Alles Schlank außer Bauch

Alles an meinem Körper ist relativ schlank nur mit meinem Bauch bin ich unzufrieden. Ich habe vor ein oder zwei Monaten eine Diät gemacht und ich habe auch ein paar Kilos verloren nur mein kleiner Bauch ist eben noch da. Habt ihr Ideen wie ich einen einigermaßen flachen Bauch bekomme ?

...zur Frage

Wer will auch noch eine Bikinifigur bekommen und wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?