Hilft mir bitte! Mutter schlägt mich wegen schlechten Noten! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bleib erstmal bei dein Vater und lass deine Mutter wissen warum.. Wenn du selber keine passenden Wörter findest was du zu deiner Mutter sagen kannst dann bitte dein Vater um Hilfe.. Solltest du dich auch bei dein Vater unwohl fühlen dann versuch mit deiner Mutter in einem passenden Zeitpunkt zu reden und ihr klar zu machen das du Angst hast.. Versuche zu verstehen was deine mutter dazu bringt so auszurasten und versuche dann diese Punkte zu vermeiden.. "Antworte ohne gefragt zu werden" ich meine damit das wenn du Noten bekommen hast oder ein Zettel von deiner Lehrerin nicht bekommen konntest, warte nicht auf die Frage deiner Mutter wo es bleibt.. Sondern gehe selber auf sie zu und erkläre ihr die Situation..

adisonator 21.11.2016, 23:24

Hab ich ! Aber sie lässt mich 1. nicht ausreden und 2. schreit die mich so krass an in der Zeit dass ich nicht dazu komme

1

Was genau ist denn ein Elternsprechzettel und wieso flippt Deine Mutter so sehr aus wenn sie ihn nicht bekommt? Verstehe ich nicht...

Keiner hat das Recht Dich zu schlagen, auch Deine Eltern nicht. Du hast als Minderjähriger das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung.

Spreche mit Deinem Vater darüber und überlegt wie ihr sowas in Zukunft verhindern könnt. Sprecht zusammen mit Deiner Mutter darüber. Zur Not musst Du erstmal zu Deinem Vater ziehen wenn das geht.

Falls Dein Vater dir nicht helfen kann, wende dich ans Jugendamt und erzähle dort einem Betreuer von Umständen in den Du gerade aufwächst.

Sind deine Eltern getrennt? -wenn ja bleib einfach bei deinem Vater und sag ihm das oder ruf das Jugendamt an

adisonator 21.11.2016, 23:25

Ja sind die . Meine Mutter hat einen neuen Mann aber der reagiert als ob das ganz normal wäre !

1
Hacker48 21.11.2016, 23:33
@adisonator

Es ist NICHT normal. Merk dir das!

Und ja, es gibt leider solche Menschen, siehe unten.

Wie gesagt, wenn Gespräche zu keinem Ergebnis führen, wende dich an eine Beratungsstelle oder eben an das Jugendamt. Letztere werden dir auf jeden Fall helfen, wenn du dort alles erzählst. :)

0

Ist deine Mutter immer so? Vielleicht hatte sie auch nur einen schlechten Tag. Sollte sie immer so sein, solltest du schleunigst von da weg kommen. Entweder zu deinem Vater oder zu deinen Großeltern. Sobald du 14 bist kannst du ja auch selber bestimmen wo du bleiben willst sprich wo du betreut werden willst bis zu deinem 18er.

adisonator 21.11.2016, 23:19

Meine Mutter schlägt mich immer wenn ich schlechte Noten kriege . Ab 4 vor allem wenn ich die mal vergesse zu zeige

0
Knoerf 21.11.2016, 23:21
@adisonator

Weiß davon dein Vater bescheid? Du musst es ihm erzählen und gemeinsam nach einer Lösung suchen.

0
adisonator 21.11.2016, 23:22

Wenn ich ihm das jetzt sage , sagt er das meiner Mutter warum ich das mache und am Nächsten morgen kriege ich wahrscheinlich noch mehr Schläge .

0
Knoerf 21.11.2016, 23:47
@adisonator

Eine Idee hätte ich. Mach heimlich ein Video mit deinem Handy wenn deine Mutter dich wieder mal schlägt. Mach das Handy auf Videofunktion und verstecke es hinter einer Zimmerpflanze oder so. Ist das Video ersteinmal da, hast du den Beweis und dein Vater wird so schnell wie möglich handeln außer er befürwortet ebenfalls so eine strenge Erziehung, dann wäre noch die Option das Video deinen Großeltern mütterlich oder väterlichseits zu zeigen.

0

Bleib erstmal bei deinem Vater. In der Schule gehst du dann mal zum Schulsozialarbeiter (wenn ihr den nicht habt zum Vertrauenslehrer) und dort erzählst du deine Lage. Er wird mit dir reden und dich mit entscheiden lassen was passiert. Falls alles nichts hilft = Jugendamt.

Klarer Fall fürs Jugendamt. Oder für den Punisher.

Knoerf 21.11.2016, 23:10

Oder für Supergirl ^^

0

Das klingt ja nach Horror, gut, dass Du zu Deinem Vater gehen kannst. Rede mit ihm, wie es weitergehen soll. Wenn Du da keine Hilfe bekommst, wende Dich bitte ans Jugendamt.

Ja, du solltest erst mal bei ihm bleiben. Wenn du ein gutes Verhältnis zu ihm hast und ihm vertraust, solltest du ihn auch alles erzählen. Und falls dieses Verhalten deiner Mutter häufiger vorkommt, das also keine einmalige Sache war, musst du unbedingt zum Jugendamt und denen alles berichten ...

Gym80951996 21.11.2016, 22:41

Sobald man sein Kind mal ein bisschen zurechtweist, direkt das Jugendamt? Wahnsinn...
Deswegen möchte ich wirklich keine Kinder sonst tanzen einem die Blagen auf dem Kopf rum

0
Hacker48 21.11.2016, 22:44
@Gym80951996

Deswegen möchte ich wirklich keine Kinder

Ist auch besser so. :)

1
Pusteblume8146 21.11.2016, 23:45
@Gym80951996

"Ein bisschen zurechtweisen" - leeeicht untertrieben. Da frage ich mich, wie du es betiteln würdest, wenn er richtig zusammengeschlagen worden wäre. Wäre für dich wahrscheinlich ein leichter Klapps.

1
Pusteblume8146 22.11.2016, 00:03
@Hacker48

Habe ich schon, habe auch schon was dazu geschrieben. Ich wollte eigentlich ins Bett gehen, aber wenn ich sowas lese, kann ich nicht anders als zu schreiben :/

1
Gym80951996 21.11.2016, 22:45

Ja ist es auch. Du würdest deine Kinder nichtmal in den Griff kriegen

0
Hacker48 21.11.2016, 22:47
@Gym80951996

@Gym80951996

Ich möchte auch keine Soldaten. Sondern Menschen. :)

Und doch, ich kann Kinder durchaus auch  "in den Griff kriegen" ...

2
DaveAlmeida 21.11.2016, 23:17

Also ich kann mich gut erinnern wie oft ich von meiner Mutter ein paar geklatscht bekommen habe.. Wäre ich damals zum Jugendamt gegangen würde ich es heute sehr bereuen..
Der Junge Mann hier bittet um ein Vernünftige Lösung und nicht ein Weg wie er seine Mutter verletzen kann..

Die vernünftigste Antwort wäre:

Bleib erstmal bei dein Vater und lass deine Mutter wissen warum.. Wenn du selber keine passenden Wörter findest was du zu deiner Mutter sagen kannst dann bitte dein Vater um Hilfe.. Solltest du dich auch bei dein Vater unwohl fühlen dann versuch mit deiner Mutter in einem passenden Zeitpunkt zu reden und ihr klar zu machen das du Angst hast.. Versuche zu verstehen was deine mutter dazu bringt so auszurasten und versuche dann diese Punkte zu vermeiden.. "Antworte ohne gefragt zu werden" ich meine damit das wenn du Noten bekommen hast oder ein Zettel von deiner Lehrerin nicht bekommen konntest, warte nicht auf die Frage deiner Mutter wo es bleibt.. Sondern gehe selber auf sie zu und erkläre ihr die Situation..

1
Hacker48 21.11.2016, 23:22
@DaveAlmeida

@DaveAlmeida

Da gehe ich d'accord. :)

Ich schrieb allerdings nur, dass er zum Jugendamt gehen sollte, wenn dieses Verhalten nicht die Ausnahme, sondern die Regel ist. Was die Mutter da macht ist nicht "ein paar klatschen", sondern richtige Gewaltanwendung, da verstehe ich keinen Spaß. Noch dazu glaubt sie ihm nicht, wenn er versucht die Situation zu erklären. Natürlich ist ein Gespräch immer der erste Weg, aber die Tatsache, dass er hier im Hilfe fragt zeigt mir, dass bisherige Versuche das Problem zu lösen ins Leere gelaufen sind. Und noch etwas, wenn die Mutter derart ausrastet, muss SIE überlegen, wie sie ihre Aggressionen in den Griff bekommen kann und nicht ihr Sohn, wie er diese vermeiden kann, indem er sich möglich klein macht und versucht seiner Mutter alles Recht zu machen.

Du bist auch nicht zum Jugendamt gegangen, weil das nicht deine Lösung war. Wenn er das  allerdings tun sollte, und dazu braucht es eine Menge Überwindung, glaube ich nicht, dass er es bereuen wird.

2

Ruf Polizei dann wird das Jugendamt eingeschaltet und fertig

Bleib bei deinem Vater und informiere morgen das Jugendamt

johnnymcmuff 27.11.2016, 12:05

Satzzeichen fehlt, Herr Oberlehrer.

0

Das ist deine Variante der Story, aber schlagen finde ich natürlich nicht ok.

adisonator 21.11.2016, 23:21

Es ist nicht meine Variante , sondern die wahre echte Variante !

0

Bleib bei deinem Vater und erzähl ihm das

Was möchtest Du wissen?