Hilft man Alkoholikern wirklich nur durch das Nicht-Helfen?

14 Antworten

Wichtig ist vor allem während der körperlichen Entgiftung nicht ganz allein zu sein. Die Entzugserscheinungen sind geradezu teuflisch.

Mein Onkel ist einer und die ganze family hätte versucht ihm zu helfen und es hat nicht geklappt - es ist nicht gut wenn er merkt bemitleidet zu werden. Sie müssen einfach so tief sinken bis es endlich KLICK macht, so schlimm es klingt aber sie müssen da alleine durch. Mir tut das Herz weh wenn ich an ihn denk und ihm aber nicht helfen kann.

Hilft man Alkoholikern wirklich nur durch das Nicht-Helfen? Diese Frage sollte man nicht einfach mit Ja oder Nein pauschal beantworten. Sehen..Erkennen..Ansprechen wären auf jeden Fall eine Hilfe! Alkoholismus ist eine Krankheit die in unserer Gesllschaft unter einem Deckmantel des nicht sein dürfens schlummert und wächst.Es sind ja immer die anderen die diese Probleme haben,ich doch nicht,oder mein Mann.Nein... Es gehört sicherlich auch eine gehörige Portion Mut dazu einen Alkoholiker auf sein Problem/Verhalten hin anzusprechen.Gerd02 hat das schon sehr gut beschrieben. Kein Alkoholiker wird selbst sagen ja ich mache nun eine Therapie,ich tue etwas für meine Gesundheit.Es geht Ihm ja gut,er hat sein Stöffchen und will nichts ändern. Oftmals ist es richtig das etwas einschneidendes im Leben eines Alkoholikers passieren muß das Er wach wird und die Bereitschaft bekommt etwas zu verändern.Aber nicht immer muß er dazu am Boden liegen. Plötzlicher Verlust des Arbeitsplatzes oder der Familie können ein Antrieb sein den ersten Schritt zu wagen.Unterstützung seitens der Familie oder von Freunden ist in jedem Fall sehr hifreich,oftmals die letzte Chance heraus aus dem Suff zu kommen. Es gibt ja die verschiedensten Phasen dieser Erkrankung.

Ich war 10Wochen in einer stationären Therapie wegen Alkoholsucht,Sonntag kam ich raus und gestern habe ich wieder getrunken, ich weiß nicht mehr weiter Hilfe?

In den 10 Wochen in der Klinik habe ich keinen Tropfen Alkohol getrunken, ich dachte ich habe es geschafft , aber es ging nur 4 Tage gut nach der Entlassung

Sobald ich nicht mehr unter Aufsicht stehe greife ich zur Flasche und ich trinke nur das harte Zeug ( was den Körper richtig schädigt ), Bier könnte ich 10 Liter trinken und ich würde nichts spüren

Wenn ich nichts trinke bin ich lustlos fast schon depressiv und immer nachdenklich , mit paar Gläsern Vodka oder Whiskey macht das Leben mir mehr Spaß , aber durch das dauernde trinken bin ich belastend für mein Umfeld geworden

Dieses dauernde trinken geht schon seit 5-6 Jahren so , damals schickte mein Hausarzt mich zur einer Therapie das 2 mal die Woche stattfand , als es nicht half ging es weiter zur einer stationären Behandlung und dies war schon meine zweite

Ich hab nur eins gemerkt wenn ich unter Aufsicht stehe trinke ich nicht , aber es kann ja nicht irgendjemand tag täglich mit mir abhängen damit ich nicht trinke ... ich weiß nicht mehr weiter ! Was soll ich tun ??

...zur Frage

fußpilz was hilft wirklich

Was hilft wirklich bei fußpilz ? Jeder sagt was anderes. Zurzeit bade ich meine Füße jeden tag in teebaumöl. Mein Arzt meinte es würde nicht helfen aber er war eher drauf aua mir den 30 € Nagellack anzudrehen. Lg :)

...zur Frage

Ist es nicht problematisch, bei einem Spiegeltrinker den Blutzuckerwert zu bestimmen?

Es geht um einen Angehörigen, einen Spiegeltrinker. Er hat immer Alkohol im Blut. Während des letzten Alkoholentzugs, der schon 1 Jahr zurück liegt, war sein Blutzuckerwert (nüchtern) erhöht. Jetzt ist er normal. Er sieht ja auch nicht wie ein Alkoholiker aus. Kein Arzt würde das vermuten. Manchmal ist der Blutzuckerwert sogar abends ziemlich niedrig. Also niedriger als bei mir. Ich trinke ja gar nicht. Kann das sein, dass Alkohol den Blutzuckerwert verfälscht? Gibt es einen Wert, der aussagefähig ist für Diabetes, den man nicht nüchtern bestimmen kann? Er wohnt in der Nähe eines grossen medizinischen Labors, da kann er diesen Wert bestimmen lassen.

...zur Frage

welche creme hilft (punktuell) wirklich gegen Pickel/kleine wunden?

der eine sagt Ringelblumensalbe, der andere sagt Kinderkaufmannscreme und der andere sagt Zinksalbe !
also,was hilft nun wirklich?

 

...zur Frage

Bringt Blasen wirklich was?

Wenn etwas wehtut, soll man ja bekanntlich blasen. Hilft das wirklich oder sagt man das nur so?

...zur Frage

Theorie Prüfung angemeldet aber unsicher.

Huhu. Würde gern wissen ob man trotzdem zahlen muss wenn man sich bei der Theorie Prüfung nicht erscheint. Bin mir noch ziemlich unsicher. Die frage stelle ich nur weil das beim rotkreuzkurs genauso war.

Danke im voraus Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?