hilft Magnet (Stein/Schmuck...) tatsächlich bei Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nur wenn du dir ein Nagel in die Hand gerammt hast und diesen mit einem Elektromagneten entfernen willst. Ansonsten fällt mir kein sinnvoller einsatz von Magneten gegen Schmerzen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reling
04.10.2011, 13:21

Haha, super! :D

0
Kommentar von aptem
04.10.2011, 13:42

Schön, dass Du in den Mainstream passt mit Deinem Humor.

0

Manche Menschen glauben daran und geben für so einen Sch.... auch noch Geld aus. Einer objektiven Prüfung hält das auf keinen Fall stand und wenn in dem einen oder anderen Fall die Kopfschmerzen wirklich verschwinden, dann aus einem zeitlichen und keinem ursächlichen Zusammenhang. Aber ein "Gutes" haben diese Magnetschmuckstücken es gibt eine Menge Leute die ihr Geld damit verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aptem
04.10.2011, 13:42

Du sollest lieber bei Deinem Materialismus wirklich bleiben und weiter Pillen schlucken.

0

Nein, es hilft nicht, sonst wären sämtliche Patienten in einem MRT Gerät schmerzfrei. Allerdings kann der Glaube manchmal Berge versetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele er hier gemachten Aussagen strotzen nur so vor "Besserwisserei"! Ich habe immer so ein Problem, mit den Behauptungen "Wissenschaftlich" bewiesen. Angeblich ist nur alles wissenschaftlich nachgewiesen, wenn man es messen, bemessen , wiederholen kann. Alle geistigen "Dinge" kann man nicht nachweisen (einmal ja, einmal nein!). Wenn das also nicht "wissenschaftlich" ist, dann hätten alle Geisteswissenschaften ein Problem. (Philosophie usw.!)

Mein Gedanke zum Magnetschmuck:

Nachweisen kann man hier nichts, das stimmt. Ich stelle seit mehr als 40 Jahren Schmuck her und vertreibe diesen über Juweliere.(Keinen Magnetschmuck!) Dabei komme ich immer wieder mit Menschen in Kontakt, die sagen ihnen würde der Magnetschmuck helfen. Ich denke: OK, wenn`s ìhm oder ihr hilft ist es für mich in Ordnung! Vielleicht hat es damit zu tun, daß der "Andere" glaubt, daß es ihm hilft! Der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge! Ich muß es ja nicht glauben, aber es könnte doch sein, daß nicht die Magnete, sondern der Glaube das Problem löst. Also ... ich weiß es nicht, und Ihr vermutlich auch nicht!

Freundlichst

ASS50

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildeTanteAnna
09.10.2011, 00:49

Um es mal zu sagen, diese Schmuckmagneten helfen nur der Hersteller. Glaube versetzt Berge. Nur wissenschaftlich gesehen bringen diese nichts. In der Wissenschaft werden andere Magnetfelder erzeugt als diese Spieldingen. Wer dazu Fragen hat. Richte diese mal ein einen Werkstoffprüfer der seinen Magnafluxlehrgänge und Prüfungen beim DGFZ in Berlin gemacht hat. Dies ist eine komplizierten Lehrgang welche über den Einsatz,Wirkung,Berechnung,etc, von Magneten in der Industrie geht. In dieser Lehrgänge lernt mann Berechnungen und Prüfverfahren des Magnetismus. Fragen können Sie da an die Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung in Berlin. Abt: Magnetpulverprüf Verfahren. (Ich habe so eine Prüfung gemacht, weiß daher von die Wirkung dieser Schmuckmagneten. Diese sind schön zum tragen ,aber heilen nichts.

0

Ja, bei chronischen Schmerzen ein bisschen, insbesondere wenn sie auf Verspannungen (zu hoher Muskeltonus) beruhen. Der genaue Wirkmechanismus ist noch nicht bekannt, aber es wirkt sich offenbar aus, dass die Ionen im Körper, wie Na^+, K^+, Mg^2+ und Ca^2+ unterschiedlich große Hydrathüllen haben und bei Bewegung ihrerseits ein Magnetfeld erzeugen (bewegte elektrische Ladung erzeugt ein Magnetfeld), das mit dem äußeren Magnetfeld wechselwirkt. Dadurch ändern sich die Ionenkonzentrationen und der Muskeltonus sinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal nicht, aber schaden würde es bestimmt nicht wenn du es nur nebenbei benutzt. Trotzdem immer als erstes Arzt !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das können heutzutage nur wenige Leute richtig. Es gibt auch eine Menge Scharlatane, die nur behaupten Ahnung von sowas zu haben. Und Schulmediziner stempeln natürlich alles was nicht Pille/Spritze ist als Unfug ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Auskunft
04.10.2011, 14:07

Was können nur wenig Leute richtig?

Magnetschmuck tragen????

0

wenn man glaubt, ist das durchaus möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Glaube stark genug ist, sicher ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher - man muss nur daran glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher gab es diesen Hokus Pokus mal mit Kupferringen u.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dieser Seite tummeln sich wieder haufenweise: "Wissen ist Macht - nichts wissen macht nichts"-Leute. Wissenschaftsgläubigkeit? Die sehen wohl auch keine Nachrichten, was die Skandale in der Wissenschaft angeht, die alle einem Konzern verpflichtet sind und in diesem Zusammenhang -wissenschaftlich Überprüftes" liefern.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildeTanteAnna
09.10.2011, 00:37

Klarer Antwort: NEIN!

0

Nein, das ist esoterischer Humbug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reling
04.10.2011, 13:21

So ist es.

0
Kommentar von aptem
04.10.2011, 13:41

Nur weil's im 17Jh. keine Fernseher gab war die Idee der Bilderübertragung "esoterischer Humbug"?

0

Was möchtest Du wissen?