Hilft kruste?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kruste lässt die Haut erst regenerieren, wenn man die Kruste entfernt, gibt es meist hässliche Narben oder der Heilungsprozess kann verzögert werden bzw. gar nicht eintreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kruste ist etwas gutes :) da muss halt luft dran damit sich erst mal eine bilden kann diese schütz dann die verwundete stelle und darunter kann sich die wunder wieder "verschließen" und die kruste wird von außen nach innen auch immer kleiner bis sie weg ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kruste hilft , dass sind Alles nur Zellen die Mutterzellen , die sich wiederrum teilen und daraus 2 Tochterzellen entstehen . Oha
Kein wunder das ich der Bio Klassenarbeit eine 1 hab :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten Wunde offen lassen und heilen lassen, das "STADIUM" , da haben deine Eltern recht, ist der erste Heilungsprozess, die Kruste. Mach am besten kein Pflaster, sondern lass deine Wunde offen heilen. Nur wenn du in "schmutzige" gegenden kommst, dann pflaster als Schutz drüber!

Ich hoffe ich konnte helfen!

Grüße

Y.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?