Hilft Kreatin?

3 Antworten

Kreatin bringt aufjedenfall eine Kraftsteigerung bei regelmäßigem Training und der entsprechenden Ernährung. Kreatin trägt dazu bei das ATP-Level im Körper zu steigern was für die Kraft zuständig ist.

Kreatin ist eines der sinnvollsten Nahrungsergänzungsmitteln im Kraftsport!

PS:Kreatin ist sowohl in Lebensmitteln wie Heringsfilet (sehr viel) wie auch in Rindfleisch vorhanden. Außerdem benötigt man im modernen "Bodybuilding" keine sogenannten Kuren mehr. Das ist einfach nur ein Mythos dass man bestimmte Aufladephasen brauch. Nehm einfach an Trainingsfreien Tagen ca. 5gr Kreatin und an trainingstagen (je nach Verträglichkeit) 5gr vor- und 5gr nach dem Training. Achja, sinnvoll ist es außerdem das Kreatin mit Dextrose also bspw. Traubenzucker einzunehmen. Dies erhöht den Insulinspiegel schnell was zu einer verbesserten Kreatinaufnahme führt!

In Anbetracht des zunehmenden Gebrauch von Supplementen unter Erwartung potentiell „erogener“ (griech. „ergon“ Arbeit, „gennon“ produzieren) Effekte und zunehmenden wissenschaftlichen Interesses an diesen Substanzen sollten sich Athleten über die derzeit immer noch recht knappe Datenlage in Bezug auf Wirkungen und Nebenwirkungen von Kreatin bewusst sein. Denn Fakt ist das lediglich in speziellen überwiegend im Laborversuch reproduzierbaren Untersuchungen es teilweise zu einer signifikant messbare Leistungssteigerung kam. Insbesondere stellt Kreatin bei exzessiver Zufuhr keine unbedenkliche Substanz bezüglich potentieller Nebenwirkungen dar.

Mit diesem Artikel wollten wir euch einen möglichst vorurteilsfreien und auf Fakten basierenden Überblick rund um das Thema Kreatin geben. Jeder Athlet muss sich dementsprechend die Frage selber beantworten ob und in welcher Art und Weise er mit Kreatin supplementiert; und zwar in Hinblick auf die zu erwarteten Wirkung und ggf. Nebenwirkungen.

http://www.artikelweb.de/db/artikel_kreatin_im_bodybuilding.html

Kreatin ist ein Muss beim Muskelaufbau, genau wie Eiweiss, und kuck doch mal Tribulan 600 Original bei Google an des ist auch super!

Wer kennt sich gut mit Kreatin/ Kre alkalyn aus?

Ich nehme kein "Kreatin oder Kre alkalyn" sondern mein Freund. Da mich interessiert was das genau ist möchte ich mich jetzt gerne darüber erkundigen. Dazu mal ein paar Fragen.

  1. Was für eine Wirkung haben "Kreatin und Kre alkalyn" Pillen/Pulver?

  2. Was für einen Unterschied liegt zwischen ihnen und sind sie schädlich?

  3. Können sie abhängig machen?

  4. Hilft es beim Masse aufbauen oder ist es auch geeignet für Muskelaufbau/Fettabbau ?

Danke für eure Antworten :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Codein und Muskelaufbau

Hallo zusammen !

Wollte mal wissen wie das so mit dem Konsum von Codein ( Hustensaft Makatussin ) aussieht. hat es einen einfluss auf den muskelaufbau ? ich trainiere 5 mal in der Woche im fitness center und soweit ich weiss hat alkohol einen grossen einfluss auf den Testosteronspiegel während THC gar keinen einfluss auf den Muskelaufbau hat.

...zur Frage

Masturbieren für Fitness

Hey, ich bin 15 jahre alt. Bin gleich beim Fitness um ca. 17:30, ich hätte noch Lust einmal zu masturbieren, aber nachdem man masturbiert hat sinkt der Testosteronspiegel für 30 min. Ist das jetzt schlecht für den Muskelaufbau ? Es ist jahr richtig, dass man den Biss verliert und nicht voll dran bleiben kann beim Training, aber behindert es auch den Muskelaufbau ? Frage ernst gemeint. :D

...zur Frage

Eure Ergebnisse mit Kreatin?

Hallo ich wollte mal von euch wissen wie zufrieden bzw wie sehr hat euch Kreatin geholfen... wie viel kg zugenommen? breiter geworde usw..? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?