Hilft Knoblauch gegen hohen Blutdruck?

5 Antworten

Knoblauch hilft nicht gegen hohen Blutdruck. Ihm wird eine gefäßschützende Wirkung nachgesagt. Allerdings müßtest Du, um diese Wirkung zu nutzen, täglich extrem viel Knoblauch zu Dir nehmen. Regelmäßig und mehr Flüssigkeit zu sich nehmen hilft da wesentlich besser.

Hallo

ja sicher kann knoblauch den blutdruck senken. Leider müsste man zwischen 3-4 zehen am Tag essen.

Ich nehme jetzt seit gut einem Jahr KnobiVital mit Aroniabeere und zwischen durch wechsle ich auch mal zwischen den Sorten. In KnobiVital sollen lt. Hersteller pro 50ml empfohlener Tagesdosis 8 zehen enthalten sein.

Ich bin wirklich begeistert und will nicht mehr ohne sein. Ich bin zwar erst 37 Jahre aber war schon seit 10 Jahren auf Blutdrucktabletten angewiesen die ich jetzt komplett weglassen kann. Und man stinkt mit diesem Produkt kaum nach knoblauch nur nach der einnahme eben aber am nächsten tag ist wirklich nichts mehr.

Kann es wirklich jedem empfehlen.

liebe grüße

Eher nein, die Wirkung reicht nicht aus, um den Blutdruck auf einen "normalen" Wert zu senken. Geh lieber zum Hausarzt und lass Dir Tabletten verschreiben. Das Risiko Bluthochdruck ist viel zu hoch, um Experimente zu machen.

Was möchtest Du wissen?