Hilft Kickboxen beim abnehmen?

14 Antworten

Ich würde außerdem sagen, dass du halt aufpassen musst. Je nachdem, wie groß dein Übergewicht ist, kann es sein, dass du in einem Sport wie Kickboxen deine Gelenke überanstrengst und schädigst. Wenn du da in Gefahr läufst, vielleicht erst mal durch Schwimmen einige Pfunde abnehmen und dann nichts wie ran ans Kickboxen. Aber wenn du einen fähigen Trainer in einem Verein oder einer Gruppe findest, kann der dir sicher dazu was sagen. Im Punkt mit dem Auslachen schließe ich mich ganz Sumselbiene an :)

Jeder Sport hilft beim Abnehmen... und es gibt auch beim Kickboxen Schwergewichtler...

Die Sportart ist geeignet, insbesondere, weil dafür ein umfangreiches Fitness-Training erforderlich ist.

Was wäre die beste Sportart für Anfänger?

Ich (30) habe in der letzten Zet durch starke Medikamente ordentlich zugenommen. Diese Pfunde möchte ich wieder loswerden. Ich hab aber noch nie richtig Sport gemacht. Kein joggen, walken oder Hantelheben^^ Meine Ausdauer ist auch ziemlich mies. Joggen wäre bei dem Übergewicht zur Zeit nicht sinnvoll denk ich, allein schon wegen der Knochen. Schwimmen sag ich im vornherein ist nicht regelmäßig möglich, da das nächste Schwimmbad weit weg ist und nicht täglich hinkomme. Welche Sportart würdet ihr mir empfehlen? Ich bin mir ziemlich sicher, das meine Muskeln extrem unterentwickelt sind^^. Wäre es sinnvoller vorher Ausdauer aufzubauen? Wenn ja, wie? p.s. Studio kann ich mir nicht leisten.

Danke

...zur Frage

Notfallsanitäter werden als Frau mit Übergewicht?

Hallo,

ich habe vor den Beruf des Notfallsanitäters zu erlernen. Mein Problem ist nur ,das ich Übergewichtig bin. Ich habe nun schon 2 Jahre ehrenamtlich in Sanitätsdienst gearbeitet und sogar meine Prüfung zum Sanitäter mit sehr gut gemacht. Wie stehen meine chancen überhaupt mit mehr Gewciht auf den Rippen einen Ausbildungsplatz zu bekommen ?

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das ich große Chancen habe ,einen Ausbildungsplatz zu bekommen , was meint ihr ?

Ich bin auch dabei an Gewicht zu verlieren, aber wie jeder Mensch weiß, der etwas mehr auf den Rippen hat, es ist gar nicht so einfach.

...zur Frage

Abnehmen durch Kickboxen?

Hallo ihr :) ich bin ein Mädchen und ich wiege bei einer Größe von 1.70 ca 65 kg nun wollte ich mit Kickboxen bzw Thaiboxen anfangen. Ich wollte Fragen ob ich durch diese Sportart nur Kondizion etc. aufbaue oder ob ich dadurch auch Abnehmen kann? Da ich schon am Bauch, Hüfte sowie Oberschenkel an Umfang verlieren wollte. Das Training wäre 2 - 3 mal pro Woche je für 1 1/2 Stunden. Denkt ihr das würde helfen und in welchem Zeitraum ?

Hoffentlich könnt ihr mir helfen und danke :)

...zur Frage

Kampfsport Technik verbessern?

Ich habe heute das 2. mal Sparring gemacht und war natürlich ganz heiß darauf gegen den Typen zu kämpfen, der nicht nur 40KG mehr wiegt als ich, oder 3 Jahre älter ist, sondern natürlich beweisen wollte wie krass er eigentlich ist. Schluss war, dass ich K.O gegangen bin. Aber der Grund ärgert mich viel mehr. Mein Trainer hatte gesagt, dass ich viel zu große Schritte gemacht habe, mein Head movement nicht sonderlich gut ist und vorallem, dass ich keine Hooks blocken kann. Jetzt bin ich am überlgen wie ich diese Fehler bessern und die Technik fördern kann, gerade weil ich eher passiv kämpfe. Hat jemand mit ein bisschen mehr Erfahrung Tipps für mich?

LG

...zur Frage

kickboxen/boxen trotz relativ starken übergewicht?

ich überlege mir mit dem kickboxen anzufangen. ich bin 14, 1,66m groß und bringe ganze 94kg auf die Waage. sollte man mit einem übergewicht lieber mit etwas anderem anfangen? habe schon bereits 10kg verloren und möchte nun mit dem sport anfangen, da ich eben eine diät führe. mich fasziniert das Boxen/kickboxen schon sehr lange doch traue mich nicht, mich bei einem verein anzumelden. vllt gibt es dort ja leute, die einen auslachen könnten. ich habe gehört, kickboxen als übergewichtiger ist nicht gut, da es anscheinend schlecht für die gelenke etc ausgehen könnte.. stimmt das ? :(

noch was: ich bin für meine gewichtsklasse relativ fit und sportlich. und was würde bei einem kickboxen/boxen verein alles auf mich zu kommen?

...zur Frage

Was wenn erwachsene Person euch belästigt?

Bin 15 und habe jeden Montag und Mittwoch Kickboxtraining. Wir haben 2 Trainer, beide ziemlich gut gebaut,der eine noch Student und der andere so knapp 35?? Auf jedn fall nimmt der Student seinen Job ernst und ist ein echt toller Trainer aber der ältere ( nenne keine namen) fällt immer mal wieder auf. So Aktionen wie zb. er kommt einen unnötig zu nah oder starrt einen an so gruselig kanns gar nich beschreiben auf jeden Fall schüchtert mich das iwie immer voll ein und lenkt mich einfach vom Training ab. Er hat mich letztens auf Instagram angeschrieben und meinte original: „vergiss nich zu hause noch zu üben;)“ Bin dünn und muss an Muskelmasse gewinnen deswegen brauch ich Konzentration und sowas kann ich nich gebrauchen. Die anderen aus dem Kurs störts nicht, die finden beide Trainer süß,aber mich lenkts vom Ziel ab. Ein anderer Kurs kommt nicht in Frage, da wir keinen günstigeren finden und leisten können. Für manche mags harmlos klingen aber für mich bedeutet dieser Kickboxing Kurs alles, da es meine letzte Chance ist meiner Mama zu beweisen, dass ich auch ohne Klinikaufenthalt zunehmen kann jedoch in Kombination mit Krafttraining und anderen Sportarten.
Soll ich persönlich mit dem Trainer sprechen oder ihm auf Insta zurückschreiben, dass ich außerhalb des Kurses kein Kontakt haben will oder kommt das zu unhöflich und frech?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?