Hilft kaltes Wasser gegen Bindehautentzündung?

2 Antworten

nein, hilft nicht, kann sogar verschlimmern wegen des Chlorzusatzes und anderer Reinigungs-Chemikalien - Augentropfen aus der Apotheke sind das einzige "schnelle" Heilmittel.

Ohh, eine Bindehautentzündung ist fies.. Also bei mir war es damals das beste, dass das Auge vor Licht geschützt ist. Da es bei mir relativ stark war, kam ich noch in die Notdienst (Sonntag), aber das kommt drauf an wie stark es ist. Besonders wenn du nach draußen gehst, solltest du Licht vermeiden, da Staub etc. reinkommen könnten und es sich dadurch noch mehr entzünden könnte. Ich kann dir hier noch ein paar Tipps geben, was du tun solltest: Verwende dein eigenes Handtuch, da Bindehautenzündigung stark ansteckend ist! Kaltes Wasser benutzen, wenn viel Eiter drin ist, sonst hilft es aber nicht wirklich. Du kannst deine Augen mit Taschentüchern trocknen, danach aber wegwerfen.. Was auch hilft ist Augensalbe, Augentropfen etc. Wie gesagt, je nach dem wie stark, würde ich zum Arzt gehen. Ach ja und ganz wichtig: Nicht am Auge reiben, das macht es noch viel Schlimmer!

danke :))

0

Was möchtest Du wissen?