Hilft Ingwer gegen Übelkeit bei Migräne?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt gute Daten zur Wirksamkeit von ingwer bei sog. Kinetosen, also Übelkeit z.B. durch Busfahren. Die Studienlage zur migränebedingten Übelkeit ist meines Wissens dürftig, die Erfahrungsberichte lassen aber auch eine Wirksamkeit vermuten. Wenn Du den Geschmack vom ingwer nicht magst, kannst Du in der Apotheke das Präparat Zintona kaufen. Es enthält ingwerextrakt und unzerkaut geschluckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Web ist sich da relativ einig: Ingwer hilft : http://www.eine-gesundheit.de/anti-aging/Ingwer_UEbelkeit_Migraene_Schmerzen_403525752.html

Allerdings müsste ich k...., wenn ich bei Übelkeit Ingwer essen müsste :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Ingwer bei dieser Art von Übelkeit hilft kann ich nicht sagen. Bei Völligefühl und anderer Übekeit hat es mir immer geholfen. Aber du erwartest doch wohl nicht ernsthaft, daß dir etwas hilft, was du so sehr haßt. Versuch es mit einem Espresso und Zitronensaft. Oder die totale Dröhnung: starke Schmerztablette und Espresso mit Zitronensaft. Dazu schluckweise ein Glas kaltes Wasser und dann hin legen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du regelmäßig Migräne hast,hast Du auch Medikamente dagegen.Nimm sie und mach keine Experimente.Medi nimmt man im Anfangsstadium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dragon100
23.03.2008, 12:40

Nachtrag:Wenn der Migräneanfall beginnt!

0
Kommentar von Lissa
23.03.2008, 12:41

Der Vorschlag ist vernünftiger als ein Ingwer-Experiment. Wenn man die Migräne bemerkt, kann man noch was dagegen tun. Hat sie einen erst erwischt, wird es schwieriger. Und Feiertags-Stress-Migräne verschont einen Ostern sicher nicht.

0

Das stimmt wohl: http://www.cysticus.de/bioaktive-substanzen/ingwer.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?