Hilft Hypnose bei Depressionen? (Raum Stuttgart)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, vielen Dank an Alle für die Infos und das Engagement mir zu helfen.. Ich bin eine junge Mutter mit einem kleinen Kind und so helft Ihr nicht nur mir sondern meiner ganzen Familie. @BlackRaven88: Ich glaube ich habe mich nicht deutlich ausgedrückt, sorry. Es waren 2 psychotische Phasen, mit darauf folgenden Depressionen. Welche Erfahrungen hast Du gemacht? Ich finde das sehr Interessant, weil ich auch schon so etwas gehört habe....

Schöne Grüße

STOPP

du leidest an einer Psychose?? Oder "nur" an Depressionen??

Bei Psychosen ist Hypnose kontraindiziert!! Es besteht die Gefahr, dass sich die Psychose erst recht verstärkt!!

Bei Depressionen alleine ist es jedoch eine gute Methode!

Hallo ChikoMurka, ich kann meinem Vorschreiber nur Recht geben. Zur Ergänzung, solltest du in der Schulmedizin nachlesen, so schreib man dort, so habe ich es jedenfalls lernen müssen, dass Hypnose bei Depressionen nicht angewandt werden soll. Das stimmt so nicht und holodeck hat es ja schon sehr schön erklärt. Wichtig bei deiner Suche ist, dass der Therapeut eine Heilerlaubnis besitzt und mit dem Störungbild vertraut ist. Sinnvoll ist natürlich auch die Kommunikation mit deinem behandelnden Arzt. Ich wünsche dir viel Erfolg. LG Garry Moon

Ja, das kann sehr gut helfen.
Wende Dich bitte an Prof. Dr. Revenstorf in Tübingen, dort bist Du in guten Händen. Ein höchst erfahrener Therapeut.

http://www.meg-tuebingen.de/

ChikoMurka 18.03.2012, 16:27

Danke für die schnelle und interessante Antwort. Hast du selber die Erfahrung gemacht? Viele sagen ja, das die Hypnosetherapie (wenn es überhaupt hilft) nicht lange anhält. Bin für jede Info dankbar. Schöne Grüße

0
holodeck 18.03.2012, 16:40
@ChikoMurka

Ich bin Diplom Psychologe und Hypnotherapeut.
Behandele zwar keine Psychosen, ist nicht mein Fachgebiet, kenne aber die wissenschaftlichen Erfolgsstudien dazu. Gerade bei Depressionen ist die Hypnotherapie ein äußerst vielversprechendes Verfahren und absolut indiziert. Insofern .. nur Mut, Du kannst in der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Hypno-Therapeuten nur gewinnen, nichts verlieren. Außer der Depression ;-))

Besprich solche und andere Zweifel und Fragen auch unbedingt mit dem Therapeuten, er wird Dir alles in Ruhe erklären.

Ein kleiner Selbsthilfetipp am Rande, vielleicht setzt Du den schon längst um: viel Bewegung an der frischen Luft. Das hat einen nachweislich positiven Effekt auf die Stimmungslage.

0

Was möchtest Du wissen?