Hilft Homöopathie bei leichten Depressionen und Stimmungsschwankungen?

15 Antworten

Ich bin seit Jahren wegen anderer Dinge in homöopathischer Behandlung gewesen und habe nun seit einiger Zeit auch mit Depressionen tun.Bei mir war es so, dass ich die h. Behandlung abgebrochen habe, weil mir das hin und her einfach zu viel war. Ich bin froh über jedes bisschen seelischer Stabilität, da kann ich es nicht gebrauchen, wenn nach einer Mittelgabe wieder alles anders ist in der Stimmung und Wahrnehmung oder ich vielleicht sogar noch mit Erstverschlimmerungen zu kämpfen habe. Aber ich denke, dass ist bei jedem anders, probiere es einfach, allzu viel schief gehen kann ja nicht. Gruß - Inka

Wenn du an so einen völligen Blödsinn wie Homöopathie glaubst, ja. Jedoch bestehen die Kügelchen aus purem Zucker und aus sonst gar nichts. Da sind keine Wirkstoffe drin, nada, nichts, null.

Ich bin kein Homöopath, aber ich bin überzeugt, dass ein Homöopath auch ein Mittel gegen Depressionen und bei Stimmungsschwankungen hat.

Was ich auf jeden Fall für hilfreich halte, ist das aufmerksame Zuhören und Fragen des Arztes bei der ausführlichen homöopathischen Untersuchung. Ich - als Nicht-Homöopath - halte diesen Teil der homöopathischen Behandlung für noch wichtiger als das Mittel an sich.

Grundsätzlich halte ich es für notwendig, einen Schulmediziner, etwa den Hausarzt, auch dann zu konsultieren, ergänzend, wenn es sich nur um eine "leichte" Depression handelt, bei einer mittelschweren auf jeden Fall.

Wie kann man Bornaviren naturheilkundlich bekämpfen?

Nach neuen Erkenntnissen könnte der Bornavirus für psychische Erkrankungen, Depressionen, Psychosen, Angsterkrankungen usw verantwortlich sein. Ein Test kann per Blutuntersuchung oder mit bioenergetischen Diagnosegeräten gemacht werden. Eine Behandlung mit Amantadin ist ein Behandlungsansatz, hat aber Nebenwirkungen. Wie kann man alternativ behandeln, eventuell mit Homöopathie?

...zur Frage

Was hilft gegen Depressionen?

Was machen bei leichten Depressionen?? Ausser Schokolade essen..

...zur Frage

Homöopathie bei Menstruationsbeschwerden?

Welche Mittel helfen wirklich? Ich habe extreme Schmerzen und muss während meiner Periode Ibuprofen einnehmen.( An manchen Tagen drei mal täglich.) Wer hat Erfahrung und gute Ergebnisse mit Homöopathie gemacht?

...zur Frage

Welche Mittel aus der Homöopathie helfen gegen Zahnschmerzen?

Immer, wenn ich Zahnschmerzen hatte, war es am Wochenende oder spätabends- eben dann, wenn man nicht eben mal so beim Zahnarzt vorbei geht. Da ich gerade meine Hausapotheke auf Vordermann bringe, würde ich auch gerne was Homöopathisches gegen Zahnschmerzen (vor allem Entzündungen, ist bei mir Hauptproblem) mit reinnehmen. Wer hat da womit gute Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit leichten Depressionen und Johanniskraut Einnahme?

Ich hab öfter Stimmungsschwankungen und leichte ängste außerdem grübel ich andauert und meine konzentration ist so schlecht geworden. Da hab ich gelesen das Johanniskraut helfen soll. Ich trinke nun seit 1,5 Wochen einen Johanniskrauttee..anfangs habe ich nachts davon Gedankenrasen bekomme. Das war sehr unangenehm.. Aber eine Woche später hörte es auf und meine Stimmung ist besser geworden, ängste habe ich gar keine mehr und das aller beste welches mir vor ab gar nicht so aufgefallen war ist, das ich freier denken kann also keine denklockadden mehr habe. Könnte es sein das ich vorher eine leichte depression hatte ? Und wie ist das, ich fahre in einer woche in ein heißes land, da sollte ich den Tee wohl lieber weglassen oder?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Akupunktur gegen Depressionen?

Ein Familienmitglied leidet seid einiger Zeit unter Depressionen. Wir alle wollen ihm natürlich helfen. Habe mal einbisschen im Internet recherchiert und gelesen, dass Akupunktur auch schon viele Erfolge in diesem Bereich erzielt hat. Kenn mich damit überhaupt nicht aus. Hat einer von euch vielleicht ähnlich gute Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?