Hilft Gesichts Yoga wirklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, hilft, weil es Muskeln aufbaut. Ist aber minimal. Wichtig ist allerdings viel Wasser zu trinken.

Gesichts-Yoga und Gesichtsgymnastik helfen nicht gegen Falten. Im Gegenteil, wenn du allzu viele Grimassen schneidest, förderst du eher die Faltenbildung im Sinne von Mimikfalten.

Generell entstehen Falten aber durch UV-Strahlung, genauer gesagt UV-A. Wenn du Falten vorbeugen willst, geh ab jetzt niemals merh ohne mindestens Lichtschutzfaktor 15 vor die Tür, ein höherer LSF ist noch besser. Den LSF solltest du täglich benutzen, auch im Winter.

Und natürlich niemals auf die Sonnenbank, die machen außer Hautkrebs auch Falten.

Ich glaube, dass du dir mit 17 echt noch keine Gedanken um Falten machen musst. Ich kenne dich zwar nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man in dem Alter schon Falten hat. Vielleicht bildest du dir das auch ein, weil du dich zu sehr darauf fixierst. Ich kann dir nur den Tipp geben: Lebe einfach gesund mit allem was dazu gehört und mach dich nicht verrückt :-)

Botox? Dafür ist es in deinem Alter doch schon zu spät. Probier das Gesichts Yoga, nimm täglich 20 Gramm Eiweiss pro Mahlzeit zu dir, schlafe alle drei Nächte mit Wäscheklammern im Gesicht und sieh dir anhand von Selfies die du wöchentlich machst den Fortschritt an. Good Luck!

War das eine ernst gemeinte Antwort lol 

0

Wenn du dir mit 17 schon Sorgen um deine ,,Falten" machst, was machst du dann mit 80...? Wetten, deine Falten fallen nur dir auf xD

Probiers halt aus, wenn es dir so wichtig ist. Wirst ja schon sehen, ob es was bringt ;)

Sagen alle 😂 also das ich keine Stirnfalten hab. Aber man spürt das ja selber, früher war mein Stirn schön straff jetzt sind die Muskeln viel schwächer geworden ich spüre es 

0
@xemotionchaos

Also mir ist das egal, ob ich meine ersten Falten kriege xD. Das Leben ist doch viel entspannender, wenn man einfach drauf scheißt ^^

2

Was möchtest Du wissen?