Hilft gegen pickel wirklich nur die Pille als verhütungsmittel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie du schon schreibst ist die Pille ein Verhütungsmittel und kein Kosmetikartikel.

Etwaige Pillen sollen das Hautbild verbessern wobei sie genauso gut Akne und Co. hervorrufen bzw. verschlimmern können (s. Nebenwirkungen in der entsprechenden Packungsbeilage).

Seit wann nimmst du denn die Pille und hast du mit der Einnahme bereits in der Pubertät begonnen? Falls letzteres der Fall ist hilft es meist schlichtweg abzuwarten. Nach der Pubertät hat sich das "Hautproblem" auch schon oftmals erledigt, eine hormonelle Therapie ist nicht notwendig.

Kurze Zeit nach dem Absetzen der Pille kann es immer zu Umstellungsproblemen kommen die sich in Form von Hautunreinheiten, Haarausfall etc. zeigen. Diese legen sich aber nach wenigen Monaten.

Mir selbst hat die Pille leider nie ein reineres Hautbild verschafft. Ich habe nun, ohne Pille, ein reineres Hautbild als je zuvor. Woran es liegt kann ich nicht beantworten, ich schätze aber das auch bei mir einfach abzuwarten geholfen hätte. Ich nahm die Pille damals aber auch nicht aus kosmetischen Gründen sonder als Verhütungsmittel ein.

Was genau du nun also tun solltest bleibt dir überlassen. Wenn die Pille dir hilft ist das gut. Genauso gut könnte sich dein Problem aber auch ohne Pille - mit etwas Geduld - regeln lassen. Vorhersagen kann dir das aber leider niemand.

Lg

HelpfulMasked

Angefangen habe ich mit 16, jetzt bin ich 19 und habe auch einen Freund (also grundlos nehme ich die pille nicht) hab sie immer mal wieder abgesetzt wenn ich gerade keinen hatte und da hat das auch wieder angefangen mit den pickeln, ich hatte die ja auch während der Pubertät vor der pille. Ich bemerke aber immer mehr die nebenwirkungen, ich habe keinen tag ohne kopfschmerzen, ich bin oft sehr müde, habe starke Stimmungsschwankungen und ne etwas niedrigere libido und dies das ananas

0
@JuviaLockser

Dann setze sie ab und sieh wie es dir nach längerer Zeit geht. Die Pickel wirst du sicher auch ohne Pille bekämpfen können. Dann würde ich dir zu einer hormonfreien Verhütungsmethode als Alternative raten.

1

eine Abstetzung der Pille kann zu Problem führen da sich der Körper erst drauf einstellen muss

für eine reine Haut ist die Pflege wichtig:

  • jeden Tag abschminken
  • täglich Gesicht mit z.b. Reinigungsmilch waschen
  • Creme die für dich geeignet ist auftragen
  • regelmäßig Peelings machen
  • am besten kein Make up, zumindest kein billiges, das lässt sie Haut nemlich nicht atmen

Ja die pflege war mit 14 nicht das problem, sonderne her die Hormone.. und make up verwende ich eh nicht, zum glück😂 Reinigungsmilch klingt ganz gut, abschminken gehört eigentlich zur routine

0
@JuviaLockser

du könntest auch mal zur Kosmetikerin gehen, die mach einen Hauttest und kann dir genau sagen was du brauchst :-)

0
@Maprinzessin

War ich damals schon einmal😂 Die war meiner meinung nach Inkompetent😂 Wenn ich das geld habe werde ich aber auf jeden Fall zu einer anderen gehen

0

Pickel haben eine Ursache: Milch/Produkte und generell Tierproteine, lass sie weg und deine Haut wir wieder normal werden, es braucht aber Zeit

Naja ich esse schon kaum fleisch also daran liegt es vermutlich nicht

0
@JuviaLockser

lass die weg und stelle fest was passiert, nach einigen Tagen wirdst du sehen, wie deine Haut besser wird, für einen dauerhaften Erfolg muss es beim Verzicht bleiben, sonst sind die Pickel wieder da

0

Was möchtest Du wissen?