Hilft Fenistil bei euch gegen Mückenstiche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sarahahablah,

Warst du denn schon mal in einer Apotheke vor Ort und hast dich beraten lassen? Wenn ich nach Asien reise, kaufe ich solche Medikamente immer vor Ort, da sie oft billiger sind und auch gegen die einheimischen Mücken/Insekten besser helfen. Ansonsten kann ich auch noch Kokosöl empfehlen, welches das Jucken lindert und auch Entzündungen hemmen soll. Kokosöl bekommst du im Reformhaus oder auch Online (z.B. Amazon).

Ich hoffe, dass du bald ein gutes Mittel für dich findest.

Sebo

Ich reagiere immer ziemlich extrem auf Mückenstiche betupfe die Stiche immer mit Essig oder Zitronensaft. Das lindert den Juckreiz und wenn man sich nicht stark kratzt, dann heilen die Stiche schneller ab.

Hallo sarahahablah,

ich kann dein Problem durchaus nachvollziehen :) ! Ich habe ebenfalls immer sehr große Mückenstiche und mein Schweißgemisch scheint die Drecksviecher sehr gerne anzuziehen. Ich habe Fenistil schon lange aufgegeben, da es nur kurzzeitig kühlt und bei härterem Fenistil auch noch Kortison enthalten ist.. Schnaps, Spucke und andere Tipps kann ich dir auch nicht geben, da sie bei mir keinerlei Besserung gezeigt haben. Ich versuche einfach nur noch mich bestmöglich abzudecken und ein Fliegengitter am Fenster zu haben.

Solche Sprays wie Autan, die Mücken verscheuchen hilft auch nur bei manchen Mücken.

Viel Glück und mein Mitleid! ;)

Geschwollener Lymphknoten in der Achsel durch Mückenstiche?

Hallo,

gestern haben mich ca. 30-40 Mücken am gesamten Körper gestochen. Am Abend dann schmerzte meine rechte Achsel aber ich konnte nichts feststellen. Heute morgen als ich aufwachte war mir zudem noch übel und beim Abtasten der Achsel fiel mir auf, dass dort ein Knubbel ist (welcher in der anderen Achsel nicht zu spüren ist). Da ich Hautkrebs habe bin ich etwas verwirrt, ob diese Schwellung auch von den Mückenstichen kommen kann?

LG

...zur Frage

Fenistil als Wundsalbe?

Hallo Ich habe mal eine Frage undzwar hilft Fenistil auch gegen Wunden ??

...zur Frage

fenistil tropfen`?

heyh abe soeben fenistil tropfen 20 topfen in einem glas genommen.. nun lese ich das dabei einen schwarz vor augen wird und schwankend laufen kann.. ist das immer so?

...zur Frage

Misteriöse Stiche

Liebe Community! Seid einiger Zeit wache ich morgens mit zahlreichen "Mückenstichen" auf, jedoch sind in meinem Zimmer keine Mücken zu finden! Egal, wie lange ich suche! Die Stiche fühlen sich an wie Mückenstiche und sehen auch so aus, könnte es auch was anderes sein!? Ich bin sehr penibel und ein Hygienefreak, deshalb denke ich nicht, dass es Flöhe oder so sind, oder? Fühlt sich das nicht anders an!? LG, ich bitte um schnellen Rat und danke schon im Vorraus, Anifred

...zur Frage

Werden Mückenstiche immer heftiger?

In diesem Sommer eskaliert das mit den Mückenstichen irgendwie. Ich hab mir ein paar Gimicks gekauft und renne so mehr draußen rum, im Wald und co. Hier fällt mir auf, dass wir offensichtlich einen Mücken-Sommer haben. So weit, so schlecht, nun wird man naturgemäß auch oft gestochen. Und nun die Unterschiede zu sonst.

Je nach dem wann man merkt wann man gestochen wird, bekam man Kreis runde, nervig juckende Stiche. Vielleicht bis einen cm im Durchmesser.

Diesen Sommer dauert es ca. 12-16 Stunden bis die Stiche eskalieren. Teilweise 5-10 cm im Durchmesser. Einfach Flatschen. Nicht runt. Tun weh. Einmal auf dem Fingergelenk ist das Ding über Nacht schmerzend Dick geworden, dass der Finger nicht mehr zu kümmen war. Das dauert dann ca. 24-36 Stunden, dann geht es weg.

Also nach dem Stich ein halber Tag, meist in der Nacht, und dann 1-2 Tage bis sie wieder weg sind. Aber es sind Monster-Reaktionen des Körpers.

Frage: Könnt ihr das bestätigen? Unter Allergie würde ich Schwindel und co erwarten, das habe ich aber nicht.

...zur Frage

Tattoo, außen rot / weiße Flecken, sehen aus wie Mückenstiche

Hallo :)

ich habe mir vor einer Woche ein Tattoo stechen lassen und inzwischen ist NUR um das Tattoo herum solchen riesen Flatschen, wie man das eigentlich von Mückenstichen / Insektenstichen so kennt. Habt ihr Tipps, wie ich am besten was dagegen tun kann? Das juckt tierisch und mich irritiert das so ein bisschen, dass nichts auf dem Tattoo selber juckt sondern nur herum.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?