Hilft es den Haaren zu wachsen wenn man jeden Abend die Haare durchbürstet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, dadurch wird die Kopfhaut angeregt/Durchblutung und Fett in die Haarspitzen gewirkt, so dass man das Haar nicht so oft waschen muss, was gerade bei XXL-Haaren nicht gut ist.

Gelingt jedoch nur bei völlig silikonfreiem Haar und einer Naturhaarborstenbürste.

Die Haare brechen nicht so schnell ab, das Haar kann ganz normal wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yoloitsyolo
20.04.2016, 21:58

Danke :)

0

Hallo! Nein, das bringt absolut nichts.Aber diese Frage kommt so oder in abgewandelter Form immer wieder.

 Gewisse Firmen verdienen sich mit angepriesenen Mitteln eine goldene Nase. Aber eigentlich ist das ausgegebene Geld immer nur eine Spende an die Bilanz eines Unternehmens. Über die Ernährung geht auch nichts was die Haare länger werden lässt. Auch Bürsten ist sinnlos. 

 Manche arbeiten da sogar mit dem Mondkalender. Wirklich machen kann man da nichts.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Wächst denn Gras schneller, wenn man daran zieht, was glaubst du? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wieso ? Bürstest du sie nicht Abends nochmal ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?