Hilft es bei Zwänge und krankevorstelunge das auf ein Blatt zuschreiben und stopp zu sagen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das Aufschreiben könnte Deine Gedanken ordnen und das Stopp-sagen kann es unterbrechen. Das Stopp sollte dann auch immer gesagt werden, wenn diese Gedanken wiederkommen. Aber eine wirkliche Hilfe oder gar Heilung bringt es nicht.

Dazu bedarf es professioneller Hilfe eines Psychologen oder Psychiaters. Es gibt verschiedene Therapien, die gut dagegen helfen können.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?