Hilft eine Listerine Mundspülung nach dem Zähneputzen wirklich was oder ist es Geldverschwendung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ein bisschen auf die Situation an - wenn du keine Probleme hast (kein Karies, kein Mundgeruch) dann ist es auch nicht notwendig, mit weiteren Mittelchen nachzuhelfen, sondern kann schlimmstenfalls sogar deine natürliche, gut funktionierende Mundflora drucheinander bringen.
Wenn du allerdings Probleme hast, dann ist es zumindest einen Versuch wert - ich kenne keine Studie, die das testet, nur zwei Leute aus meinem Umfeld, die gut damit zurecht kommen - von daher kann ein Selbstversuch nicht allzu viel Schaden anrichten, wenn es ohnehin schon Probleme gibt. Im Zweifelsfall einfach Mal mit dem Zahnarzt sprechen, der kann da oft weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Tötet den größten Teil der Bakterien ab und beugt Karies vor... Außerdem reinigt es die Zunge hinten auch noch  wenn du gurgelst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abbyW
15.07.2016, 00:04

ein weiterer vorteil ist, es kommt in jede ecke deines mundes

0

Ja, es tötet die meisten Bakterien ab und erfrischt deinen Atem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?