Hilft eine LAN-Verbindung, wenn andere Geräte das Internet ,,lahmlegen''?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für Anwendungen, die eine gute Verbindung brauchen, ist ein LAN-Kabel immer die bessere Wahl. 

Streaming belastet die Leitung natürlich nicht unerheblich, vermutlich ist das trotzdem der Hauptgrund für den langsameren Ping. 

Bevor Du ein Kabel fest verlegst, kannst Du den Rechner ja erst mal mit einem "lose" verlegten Netzwerkkabel direkt an den Router klemmen und testen, ob das eine Besserung bringt.

Je nach Routermodell kannst Du auch die Prioritäten der Anschlüsse regeln, bzw. Bandbreite für Deinen Rechner reservieren.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/228\_Internetzugang-fuer-wichtige-Netzwerkgeraete-und-anwendungen-priorisieren/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast hier keine Störung vorliegen, es geht hier um eine stärkere Auslastung.

Wenn die leitung, die in deine wohnung kommt, nicht genug bandbreite hat, hilft dir auch das LAN-Kabel nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das wird dir nicht viel nützen.

Das LAN Segment ist hier nicht der Flaschenhals - sondern deine Internetanbindung.

Wenn du Pech hast, dann werden die Streaming Pakete deiner Schwester mit höherer Priorität weitergeleitet als deine.

Dann kuckst du in die Röhre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am sichersten bist du, wenn du es einfach ausprobierst.

Versuch macht kluch, sag ich immer.

Davon geht auch nichts kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NickgamingTV 11.07.2017, 11:35

naja davon geht fast nix Kaputt...

0

Was möchtest Du wissen?