Hilft eine Klate Dusche gegen Fiber?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das würde ich nicht machen. Dein Körper bekommt noch einen Schock und in dem Zustand ist das sehr gefährlich. Das Beste bei so hohen Temperaturen sind immer noch Tabletten.

das fieber ist das deutliche zeichen, dass dein immunsystem sehr beschäftigt ist, die erreger zu eliminieren...weil viele erreger durch erhöte körpertemperatur kaputt gemacht werden, ist es gut, fieber zu haben, auch wenn sonst nicht angenehm für dich ist...eine kalte dusche würde dir zwar etwas abkühlung bringen, ist aber kontraproduktiv, dein körper könnte den schock nicht vertragen und es würde dir noch schlechter gehen...du kannst aber eien lappen nehmen, ins wasser tränken (bei zimmertemperatur) und z. b. auf deiner stirn legen, um die eine abkühlung zu verschaffen...fazit: kalte dusche auf keinen fall...

  1. solltest du dich keines falls mit tabletten zukleistern !!
  2. ja eine kalte dusche kann akut helfen ABER: du solltest zum arzt gehn und die medikamente genau nach anweisung nehmen DENN: du hast nich aus spaß fieber, das hat immer eine ursache die man rausfinden muss!

das hab ich damit gemeint :d gripostat c zb oder paaracetamol.

0

kalte dusche ist schmarrn

geh zum Arzt/Apotheker hol dir Tabletten und Fiebersaft (wenn das Fieber weiter steigt zum arzt gehen --> 41° Fieber = Lebensgefährlich)

nein!!!es wird noch schlimmer!!man darf es auf garkeinen fal nicht.

es soltle ein notartzt oder so dir nach hause kommen.ers oll alles behaldeln und anhören und dir eine medizin verschreieben lassen.

liebe grüse und gute beeserung,laura..

PS:wen du schwitzt heist es,das dein fieber runtersteigt.

Waden wickeln ist besser und nicht so gefärlich.Du kannst unter der Dusche Krämpfe kriegen.

Nimm lieber lauwarme Wadenwickel.L.G.

Heiße Dusche und dann ins Bett.

Was möchtest Du wissen?