Hilft eine elektrische Babywippe beim Einschlafen von einem Baby?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde sagen, es kommt auf das Kind an, 

Sofehrn diese Wipp bewegung das Kind berüght, kann ich es mir gut vorstellen, sofehrn keine Motorgeräusche zu hörn sind ;)

Vlt. nebenher noch berügende Musik spielen lassen (LaLeLu Melodie als beispiel)

Liebe buhan1990, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Babys und Neugeborene fühlen sich sicher und geborgen eigentlich am meisten bei Mama. Sie hören ihre Stimme, riechen ihren Duft, fühlen ihren ganz eigenen Wiegerhythmus. Dann entspannen sie sich und schlafen ein. Ganz allgemein. Ich finde, ehrlich gesagt haben Neugeborene auch das Recht auf ihre Mutter! Wer gibt solche privaten, heimeligen Aufgaben wie beruhigen und schlafen legen schon an eine Maschine ab???!

Es gibt in Babygeschäften ein Schlafpüppchen wie eine Spieluhr. Aber statt einer Melodie ertönt der Herzschlag der Mutter und die Geräusche, die das Neugeborene schon in der Gebärmutter gehört hat. Es erkennt sie wieder und kann sich beruhigen.

LG

Jedes Kind ist anders.
Meine Tochter mochte nichts von alledem. Nur kuscheln und Tuch-Tragen half.
Mein Sohn hat sich nur gepuckt in der Nonomo (Federwiege) beruhigen lassen, mitlerweile nur an der Brust.

Es ist also möglich das solche Geräte helfen, aber es gibt keine Garantie dafür. :)

Auf jeden Fall kann es eine Entlastung sein, wir haben gerade für unser 2 Baby wieder die swing2sleep gemietet. Auch beim ersten Kind war es die Erleichterung. Von an eine Maschine abgeben kann hier nicht die Rede sein, erst recht nicht bei einem Schreibaby. Aber nichts ersetzt die Nähe der Eltern ! Es kann immer nur eine sporadische Entlastung sein. Ich habe grade mal gegoogelt hier mal die Internetadrsse www.swing2sleep.de

Nein, das ist Quatsch. Ein Baby schläft am besten ein, wenn jemand bei ihm sitzt, bis es eingeschlafen ist. Nähe und Wärme der Mutter/des Vaters sind entscheidend, nicht das Gewippe. Meine Tochter hat immer meinen Daumen festgehalten, bis sie eingeschlafen war. Meine Frau hat ihr immer vorgesungen, bis sie eingeschlafen war. jeder hat da so seine eigenen Methoden. Singen kann ich nämlich nicht.

Ich war am Anfang auch sehr skeptisch, ob so eine elektrische Babywippe oder motorbetriebene Babyschaukel wirklich hilft. Ich hab dann in den sauren Apfel gebissen und die 150 Euro für ein Modell von Fisher Price ausgegeben. 
Zur Wirkung auf meine Tochter kann ich nur sagen, dass dies eines der besten Babyprodukte war, die ich jemals gekauft habe. Herumtragen auf dem Arm funktionierte deutlich schlechter als die Babyschaukel.
Einen guten Überblick über das erhältliche Angebot bekommst du bei http://www.babyschaukel-test.de  Ich an deiner Stelle würde deiner Schwester eine schenken :-)
Ich habe irgendwo einmal gelesen, dass Babys das Wiegen an die Zeit im Bauch der Mutter erinnert, wo sie ähnlich sanft durchbewegt wurden. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum so eine elektrische Babywippe funktioniert!

Hallo, ja das stimmt, weil Babys mögen es ja generell gewippt zu werden, weil es sie beruhigt. Und dadurch schlafen sie natürlich auch besser. Also da solltet ihr mal drüber nachdenken euch solche Wippe zuzulegen, dann braucht ihr die Wippe nicht ständig anzuschupsen, das erledigt ja dann der Motor.

Sie kann helfen, muss aber nicht.

Ich finde solche Dinger nicht gut.

Ja, hilft! Benutzt meine Schwester bei ihrer Tochter auch (10 1/2 Monate)

Was möchtest Du wissen?