Hilft ein Reset des Mainboards?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin Zentoro,

Du könntest deinen 8320 etwas undervolten : http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/290540-guide-amd-fx-taktschwankungen-unter-volllast.html

Was für ein Mainboard und was für einen Kühler hast Du denn ?

Eventüll könnte dir ein besserer Kühler helfen, vielleicht auch noch ein neues Board. Da wäre eher zu überlegen, die Teile zu verticken und sich nen ordentlichen Intel i5 zuzulegen.

Ist ein typisches FX-CPU Problem.

Grüße aussem Pott

Jimi

ZentoroMC 05.07.2016, 19:54

1.-Das Asus M5a97 LE R.20

2.-Den Be Quiet Shadow Rock 2

0
JimiGatton 05.07.2016, 20:06
@ZentoroMC

Dann die Temps auslesen, und den FX-8320 etwas untervolten.

Eventüll wäre auch ein Top-Blower angesagt.

Hatd Du dir den Thread von PCGH mal angeguckt, den ich verlinkt habe ?

1
ZentoroMC 09.07.2016, 22:03
@JimiGatton

Hat leider nichts gebracht :( Weißt du was ich noch machen könnte?

0

Abhilfemöglichkeiten
1. besser kühlen
2. Taktfrequenz kleiner stellen
oder
3. vielleicht kann man auch die maximale CPU-Temperatur hochstellen. Ein bißchen mehr als 60° geht immer-.- Richtig gefährlich für den Chip wird's erst ab 120°

ZentoroMC 05.07.2016, 19:50

Wie mache ich das?

0
scatha 06.07.2016, 11:09
@ZentoroMC

Ich verweise auf Jimi, der kennt dieses spezielle Board anscheinend ;)

0

Was möchtest Du wissen?