Hilft ein Kratzbaum dafür das die Katze nicht bei Menschen kratzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine kleine Katze ist ein Baby, das man erziehen muss.

Sie weiss nicht, dass es uns weh tut, wenn sie uns kratzt. Also bitte nicht so doll aggressiv reagieren, wenn es mal passiert.

Und die kleine Katze weiss auch nicht, dass sie nicht an Sofas, Gardinen, Tapeten, Türen und Schränken kratzen soll. Auch das muss man ihr erst mal beibringen.

Wenn sie das also tut, sie hochnehmen, "Nein!" sagen, zum Kratzbaum bringen und ihr zeigen, dass sie da kratzen soll und sie loben.

Das dauert ein, zwei Wochen (Katzen, auch kleine, sind nicht dumm!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im normal fall sollte die katze euch nicht mehr kratzen wenn sie einen kratzbaum hat und ihn auch aktzeptiert.

Dann kommt es aber noch auf die erziehung der katze an wenn sie durch  viel toben erzogen wird dann kratzt sie euch auch mal gerne weil sie das als spielen betrachtet.

Beim Knurren meinst du richtig knurren oder eher schnorren?

Wann trifft es zu ? beim streicheln? Meistens ist es ein zeichen dafür das sie sich wohlfühlt manchmal aber auch das sie sich unwohlfühlt etwas komplitziert aber eigentlich sollte man es daran erkennen wie die katze sich aufführt dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr hättet Euch vorher erstmal informieren sollen über diese Tiere oh man

Katzen kratzen um ihre Nägelchen zu kürzen zb

Oder wenn man mit ihnen spielt zb usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
n67ar 01.11.2016, 14:25

Danke für deine hilfreiche Antwort 😇😫😫

0
n67ar 01.11.2016, 14:26

Ohhh sryy das war meine cousine🤐🤐🤐

0

Was möchtest Du wissen?