Hilft eigner Urin wirklich gegen Pickel/Entzündungen oder sonstige Wehwehchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bei herpes ist er mir ein gutes heilmittel.kostete zu anfang etwas überwindung.das ergebnis beim ersten mal hat mich aber so überzeugt das ich es weiter anwende.unser sohn hatte als baby sehr stark milchschorf auf dem kopf.ich hatte alles probiert um ihn zu entfernen.nichts hat geholfen.da hat meine großmutter gemeint ich sollte die voll gepieschte windel nehmen und die kopfhaut damit einweichen(funktioniert nur bei baumwollwindeln.die wegwerfwindeln saugen ja alles weg).nachdem ich das einige male gemacht hatte ,konnte ich praktisch zusehen wie der schorf wegging.in beiden fällen ist nicht grundsätzlich der morgenurin verwendet worden.gruß mia

So viel ich weiss, ist nur der Morgenurin dafür geeignet. Aber bitte weiter informieren!

Dazu gibt es interessante Bücher, über die sogenante Eigenurintherapie. Diese sollte man zuvor mal lesen bzw. studieren, weil das Thema ja doch sehr komplex ist.

Mehr alsbei Akne hilfts Urin gegen Neurodermitis und schlecht heilende Wunden.

Hier ein gutes Buch zum Thema:

http://www.literaturkritiken.de/buch/seiten/001/ganzbesonderer_saft.php

Was möchtest Du wissen?