hilft die Pille gegen Pickel (Akne)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bitte lasse dir nicht mit 14 Jahren schon die Pille verschreiben, nur weil du ein wenig mit Pickeln zu kämpfen hast. Ich kann mir schon vorstellen, dass dich das nervt und du das am liebsten ganz schnell wegbekommen magst, aber doch nicht mit dieser Hormonkeule. ich habe lange Jahre die Pille genommen und nachdem ich sie abgesetzt habe, hat es jetzt 1,5 Jahre gedauert, bis ich schwanger geworden bin und das wegen der hormonellen Störung, die durch die Pille verursacht wurde. Das solltest du wegen deiner unreinen Haut nicht riskieren. Schau doch mal, ob du nicht besser ein Teebaumöl aus der Apotheke bekommst oder so. Das hilft nämlich auch richtig gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und die Produkte, die von Deinem Hautarzt verschrieben wurden, helfen auch nicht? Dann solltest Du Deinen FA fragen, ob es mit der Pille evtl. eine Besserung gibt. Dieser wird Dich beraten und dir dann ggf. eine Pillenart verschreiben.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von THECUBEXx
28.11.2013, 21:52

Mein Hautarzt hat mich letztens erst gefragt, weil ich wegen einem ausschlag im Gesicht zu ihm musste, ob ich die Pille nehme da ich halt viele Pickel hab.

0

Hey - ich hatte ebenfalls immer ein richtig gemeines Hautbild - ich war auch schon öfter beim Arzt und irgendwie konnte mir der nie wirklich helfen.

Letzten Endes hat mir tatsächlich die Pille geholfen - ich habe nämlich erst kürzlich zu einer anderen gewechselt und da ist der unterschied echt bemerkenswert! Meine Pille heißt: Madinette 30 ( ca 20 Euro pro 3 Monate oder so ähnlich) und ich finde ich habe durch sie viel bessere Haut bekommen :-)

Naja, aber dazu auch jeden Abend das Gesicht reinigen - am besten mit weniger aggressiven Seifen (milde Waschlotion) - bei mir war die haut sonst total überreizt und war nicht nur pickelig sondern auch trocken/schorfig/eklig :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enttarner1010
30.11.2013, 12:48

Wie kann man jemanden Raten mit 14 Jahren die Pille zu nehmen, das ist unverantwortlich finde ich.

0

Also mein Tipp an dich wäre

  1. täglich viel Flüssigkeit zu dir nehmen, am besten Wasser oder Tee
  2. das Gesicht nicht öfters als 1 bis max. 2 mal am Tag reinigen
  3. jede Art von Süßigkeiten und ungesundem führen auch zu Unreinheiten
  4. ausreichend Schlaf

Was ich dir empfehlen würde ist dir das "Garnier Hautklar Aktiv Tiefen-Rein Bürste" aus dem Drogeriemarkt zu kaufen (z.B.: dm oder Müller).

Das Hilft extrem gut und ist auch relativ günstig!

Viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein leider nicht wirklich ich würde auch nicht in deinem Alter die Pille benutzen sie hat wirklich viele Nebenwirkungen, überlege es dir gut ob du das in Kauf nehmen willst. Mein Tipp mache ich selbst so benutze Akne Ex Pfleg Produkte,morgens und abends die Haut mit dem Gesichtswasser porentief reinigen dann die Creme, habe seit dem fast keine Pickel mehr. Die Produkte trockenen nicht aus sie normalisieren deine Haut.

Apotheke Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine Pickel durch das hormonelle Durcheinander in der Pubertät kommen, dann hilft sie gut. Das kann man aber eigentlich nur ausprobieren - im vorhinein Wissen kann das leider niemand.

Bei mir (Pickel und Pille mit 16) hat es damals gut geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?