Hilft die Benzin-Steuer , den Stau zu sinken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie soll ein Stau sinken und mit Benzinpreisen schon mal gar nicht das hat es mal in den 70ern gegeben Autofreie Sonntage . 

Nein, wie soll es dabei Helfen ?

Stau entsteht gern durch Unfälle bzw. Gaffern.. soll Geld den Unfall verhindern oder die Leute zum wegsehn zwingen?!

SebRmR 28.06.2017, 23:17

Wenn Autofahren durch einen hohen Benzinpreis teurer wird, wird tendenziell weniger gefahren. Weniger Autos auf den Straßen --> geringere Staugefahr.

Ein Stau kann auch ohne  Unfälle oder Gaffer entstehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsstau#Ursachen

ZEIT ONLINE: Sie meinen, wenn der Spritpreis steigt, fahren die Menschen weniger Auto?

Metzler: Das belegt unsere Untersuchung. Steigt der Preis um zehn Prozent, verringert sich die Fahrleistung um etwa drei Prozent. Benzinkosten sind also ein sehr wirkungsvolles Instrument, um die Fahrleistung zu reduzieren.

http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-06/benzinpreis-autobauer-untersuchung-klimaziele/komplettansicht

0
Stadtaffe0815 28.06.2017, 23:29
@SebRmR

Mich irritiert hier nur, dass er konkret nach den Steuern fragt (hier steht ja nichts von einer Erhöhung ;) ) sprich ich geh von den aktuellen Preisen aus, die meiner Meinung nach i.O. sind, und kann entsprechend keinen direkten Zusammenhang finden.

Zudem hab ich geschrieben, dass Stau gern durch Unfälle entstehen und nicht ausschließlich... kann auch an einem Pannenfahrzeug etc. liegen.

0

Was möchtest Du wissen?