Hilft das wirklich für die Zähne?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Um Gottes Will, lass das ja sein: Zitronensäure + MiWa sind beide sauer sprich Säurehaltig und mache dir den Zahnschmelz hin.

Nicht ohne Grundd sagen Zahnärzte, dass man erst eine halbe Stunde nach Verzehr solcher Dinge Zähne putzen soll.

LG + Frohe Ostern.

Schädlich für das Zahnfleisch/Zahnschmelz. Außerdem kann man festen Zahnstein nicht mehr selbst entfernen, das kann nur der Zahnarzt während einer professionellen Zahnreinigung.
Zahnbelag, welcher später zu Zahnstein werden kann, wenn man ihn nicht entfernt, geht durch normales Zähneputzen weg.

Damit erhältst Du vor allem ein Mittel, das den Zahnschmelz angreift, würde ich sagen.

Nein stimmt nicht. Geh zum Zahnarzt und lass dir das entfernen

NEIN - das stimmt nicht. Außerdem schädigt dies den Zahnschmelz!

Vernünftiges und regelmäßiges gründliches Zähneputzen kann Zahnstein verhindern!

Was sollen diese zweifelhaften Hausmittel?

Geh zum Zahnarzt, der weiß, was zu tun ist.

nein, es stimmt nicht, wenn es so wäre, gebe es keinen Zahnstein mehr.

Säure aller Art ist schädlich für Zähne.

naja es greift eigentlich das Zahnfleisch an, also naja :/

Was möchtest Du wissen?