Hilft Cola bei der Verdauung?

4 Antworten

Das kann man nicht verallgemeinern, es kommt immer drauf an was man gegessen hat. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Cola ganz gut helfen kann, wenn man zu viel und zu fettig gegessen hat. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit werden ich immer ein paar Dosen Verdauungs-Coke im Haus haben. Bei Käse hingegen (z.B. Back Camembert) ist es eher so, dass man dann Sodbrennen von bekommt.

Hallo, wenn ich mich 'überfressen' habe, hilft mir irgendeine Limo ganz gut, eben weil der Säuregehalt so hoch ist. Dabei ist es dann egal, ob's eine Cola, Fanta oder was auch immer ist. (Ich vermute, dass mein Magen wenig Säure produziert, deshalb hilft die Unterstützung aus der Fabrik.)

Cola übersäuert den Magen. Der Mythos das Cola und Salzstangen bei Durchfall helfen stimm zwar, aber im Getränk darf sich keine Kohlensäure befinden.

Was möchtest Du wissen?